Paul (71+)
Verreist als FreundeMärz 20201-3 Tage SonstigeTraumhaft gelegen mit großem Erholungswert
6,0 / 6
Bei der Ankunft werden wir sehr freundlich empfangen und bekommen die Häuschen Nr. 31 und 32 in der weitläufigen Hotelanlage. Direkt davor befindet sich eine kleine Terrasse mit einem Außensitz und 5m weiter ein Thermalbecken mit dampfenden Thermalwasser, das klar und voller Mineralien ist. Das Servicepersonal steuert auf Wunsch die Temperatur des zufließenden Wassers, sodass man sich wunderbar in den 70 cm tiefen Becken erholen kann. Wer es gerne etwas tiefer möchte, für den steht ein großer Spa-Bereich mit großen Schwimmbecken zur Verfügung.
Die Anlage gefällt uns außerordentlich gut. Das bezieht sich auch auf das große und mit natürlichen Hölzern gestaltete Zimmer. Im Gegensatz zu vielen Hotels ist das nämlich schön warm durch die Thermalheizung im Fußboden. Das große Bad mit einem Fliesenboden und großzügiger Dusche lässt außer den fehlenden Haken für die Handtücher keine Wünsche offen. Die Beleuchtung im Zimmer ist allerdings ziemlich mickrig, es gibt nur wenige Steckdosen und die WLAN-Leistung ist bei gewissen Verbindungen ziemlich schwerfällig. Vielleicht liegt es auch an den Tageszeiten und daran, dass sich viele die Internet-Bandbreite teilen müssen. Beim Speedtest erreichte ich eine Downloadrate von 19996 kbit/s, im Upload 7892 kbit/s. Der Schreibtisch ist sehr klein und einen Fernseher gibt es nicht.
Da das Hotel ziemlich abgelegen ist, gibt es nur wenige Möglichkeiten, in einem Restaurant in der Nähe zu essen. Dazu müsste man schon in den Ort Papallacta fahren.
Wer die Möglichkeit hat, bei einem Besuch Ecuadors dieses Hotel zu besuchen, dem empfehle ich unbedingt den Besuch dieses Hotels. Es ist in jedem Fall einen Abstecher wert.

Hotel
6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Mehr Bilder(17)
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im März 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Paul
Alter:71+
Bewertungen:106