Archiviert
H.-Jürgen (46-50)
Verreist als Familieim August 2011für 1 Woche

Hotel Streiff ist immer eine Reise wert!

6,0/6
Hotel liegt am Rand von Arosa auf einer Anhöhe (Inner-Arosa)- fast alle Zimmer mit Südbalkon und wunderschönem Blick mitten in die Berge.Zimmer wirklich sehr sauber, wir hatten HP, aufpassen! "Vielekilozunehmgefahr";-) Sehr reichhaltiges Angebot, Bedienung sehr flink, zuvorkommend und sehr freundlich! Im Hotel gibt es ca. 90 Zimmer, wir waren in der 5. Etage mit Südbalkon- wunderschöne Aussicht mit Blick auf 2 Wasserfälle- einfach traumhaft. Es gab wirklich nichts zu bemängeln. Die Zimmer geräumig, das gesamte Hotel ist im Innenbereich mit Teppich ausgelegt. Ich empfand es als sehr angenehm. Dadurch gab es nie störende, laute Geräusche.

Lage & Umgebung6,0
Arosa liegt mindestens 360 Kurven (gefühlten 1000) über Chur- für jeden Autofahrer ein Erlebnis an sich. Nach Arosa kommt nur noch Natur pur. Wer länger als eine Nacht bleibt, erhält die sogenannte "Arosa-Card", die viele angenehme Futures beinhaltet ( kostenlose Fahrten mit Bus und Bahn, Eintritte in Museen, Bergbahnen etc.) Einkaufsmöglichkeiten (des täglichen Bedarfs) sind meines Erachtens beschränkt- es ist eben ein Ski-Paradies und preislich eben die Schweiz. Dazu muß man zurück nach Chur- und da waren wieder die Millionen Kurven;-) Ausflugsmöglichkeiten gibt es mehr, als ein Flachland-Tiroler erwandern kann! Traumhafte Wanderwege zu oder von den Bergen, eine märchenhafte Aussicht ist garantiert.

Zimmer6,0
Zimmer sehr geräumig für ein 3* Hotel- kann ja nur das meine beurteilen;-) Großer Schrank, Fernseher, Bartisch und Sessel vorhanden- man hat selbst an Näh-u. Flickutensilien gedacht!!!!! Das Bad wirklich sehr schön, sauber und völlig ausreichend- hier auch Highlights wie "Quietsche-Entchen" und Schminkspiegel! Safe ist auch vorhanden, Liegestühle auf Terrasse sowieso. Es gibt sogar Bademäntel im Zimmer, selbst Saunazubehör liegt bereit.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service6,0
War schon in einigen Hotels, hier aber hat mich die Freundlichkeit sehr angenehm überrascht. Weder künstlich noch gezwungen- ich empfand es als sehr schön. Ohne aufdringlich zu wirken, wurde man immer mal wieder nach dem Befinden gefragt oder ob Wünsche offen sind. Zimmerreinigung- gibts nach deutschem Recht eine glatte 1 ! (Für alle Eidgenossen= eine glatte 6!!!) Es gibt für Kids ein Spielzimmer, da war ich aber selten drin;-) Laut Aussage der "Benutzer" völlig ausreichend, selbst eine Spielekonsole ist vorhanden- wo täglich die Spiele ausgewechselt werden. Was für mich sehr bemerkenswert war- alle Spiele gewaltfrei!!! Fremdsprachenkenntnisse?- Klar, man versteht dort auch schwäbisch;-)))

Gastronomie6,0
Das Restaurant besteht aus 3 Räumen, ein etwas größerer Raum, ein mittlerer und ein "Themen-Raum"- bestückt mit nostalgischen Bahnwaggon-Bänken. Allesamt sehr sauber und gemütlich eingerichtet. Hier durfte sich die Chefin auslassen, was Dekoration betraf. Es ist ihr gelungen;-) Jeden Tag auch wunderschöne, hübsch dekorierte Tische. Sehr gut war auch, daß jeden Tag die sogenannte "Arosa-Post" auf dem Tisch lag- Information über alles Wichtige des kommenden Tages- Information über das Menue-Angebot und Veranstaltungen, die in und um Arosa stattfinden. Hier auch nochmal ein Riesen-Lob an die Küche! Echt toll, was ihr jeden Tag gezaubert habt! Die Preise- es ist sehr schwierig, da ein Urteil abzugeben. Wer Millionär ist, für den sind es klar Schnäppchen- für eine Familie mit 2 Kindern- oberstes Limit. Preis- Leistungsverhältnis ist aber völlig ok. Man urlaubt ja schließlich nicht im östlichen Ausland.....

Sport & Unterhaltung6,0
Internetzugang ist möglich (W-Lan), es sind Liegestühle auf den Balkonen und auf der Dachterrasse vorhanden, ansonsten wandern, wandern, wandern;-) und die Natur genießen! Neben dem Hotel ist ein kleiner Spielplatz für die Kids vorhanden, im Ort gibt es ein Freibad. Ich geh da aber erst rein, wenn das Wasser eine Temperatur von mindestens 21 Grad erreicht- was es in Arosa wohl nie erreicht;-) Hallo? Arosa liegt 1800m im Himmel:-))

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Handy-Erreichbarkeit sehr gut. Das Preis-Leistungsverhältnis ist völlig in Ordnung- teuer, aber dafür wird Freundlichkeit und sehr guter Service ganz groß geschrieben. Je nach Typ ist es egal, wann man dorthin reist. Im Sommer sehr gute Wandermöglichkeiten, im Winter eben etwas für Ski-Fanatiker.

Hotel wirkt besser als angegebene Hotelsterne
Hotel ist besser als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im August 2011
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:H.-Jürgen
Alter:46-50
Bewertungen:1
NaNHilfreich