Archiviert
Heinz Albert (61-65)
Verreist als Paarim September 2016für 3-5 Tage

Superschöne Lage, sehr freundliche Gastgeber

6,0/6
Das Haus Rungholt besteht aus dem Hotelbereich und dem Appartementhaus.
Wir hatten ein 2-Zimmer Appartement Typ 1 im 1. Stock mit Balkon, Blick auf die Reede und zur Düne.
Die Gastgeberin ist sehr freundlich und kundenorientiert was auch auf das Personal ausstrahlt. Wir fühlten uns vom ersten Moment an sehr wohl.

Lage & Umgebung6,0
Das Haus liegt im Unterland direkt am Südstrand und beim Börteboot/Dünenfähre Pier.
Es ist in ca. 15 Min. zu Fuss vom Anlegeplatz der MS Helgoland und dem Katamaran gut zu erreichen.
Alle interessanten Ziele/Läden liegen in kürzester Entfernung. Die schön gestaltete, mit grossem Kinderspielplatz versehene Promenade verläuft direkt vor dem Hotel.

Zimmer5,0
Tolles Appartement mit Schlafzimmer und Wohnzimmer/Küchenzeile. Sehr geschickt eingerichtet mit mass-gschreinerten Möbeln. Die kleine Küchenzeile ist gut ausgestattet. Eine Mikrowelle fehlt leider. Die Morgensonne durchflutet das Wohnzimmer. Im Schlafzimmer ermöglichen die Verdunkelungsvorhänge und die Türe zum Wohnzimmer ein "ausschlafen".
Auf Wunsch werden frische Brötchen zur Türe geliefert.
Am Nachmittag/Abend kann man die Abreise der Tagesgäste mit den Seebäderschiffen vom Balkon aus beobachten. Das Gefühl, bleiben zu dürfen, keinen Reisestress zu haben usw. ist unbeschreiblich!

Service6,0
In den Appartements schaut man selbst zum täglichen Unterhalt. Alle dazu nötigen Utensilien sind vorhanden. (Staubsauger, Putzmaterial usw.) Wenn man es wünscht kann man einen Hotelservice dazubuchen, welcher aber kostet. Gratis-WLAN ist im Appartement mit sehr guter Stärke vorhanden.

Gastronomie6,0
Der sonnige Frühstücksraum mit Aussenterasse liegt im Hotel. Das leckere Buffet lässt keine Wünsche offen. Eierspeisen werden auf Bestellung frisch zubereitet an den Tisch gebracht. Die Platzverhältnisse beim Buffet sind etwas beengt, da muss man halt ein wenig anstehen, wenn gerade mehrere Gäste am "fassen" sind. Aber man hat ja Urlaub! Das Personal ist auch hier sehr aufmerksam und freundlich.
Frühstück wird bei Appartements-Gästen extra verrechnet. Wir haben's trotzdem sehr genossen!

Sport & Unterhaltung5,0
Da die Insel selbst sehr viel bietet, war das im Hotel nicht nötig.
Man kann aber am Abend im Frühstücksraum und auf der Terrasse verweilen. Getränke sind in Selbstbedienung erhältlich.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im September 2016
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Heinz Albert
Alter:61-65
Bewertungen:13
NaNHilfreich