Hotel Platengarten

Promenade 30 91522 Ansbach Deutschland
100%
5,0 / 6
18 Bewertungen
Bewertung abgebenBilder hochladen
  • Hotelübersicht
  • Bewertungen
  • Bilder
  • Fragen
  • AngeboteAngebote
Archiviert
Annette (46-50)
Alleinreisendim Juni 2017für 1 Woche

Ruhiges, gutes Hotel in super Lage für City +Ausflug

5,0/6
Das Hotel ist 3-stöckig. Die Zimmer sind im 1. und 2. Obergeschoß, Aufzug ist vorhanden. Das Hotel ist ein Familienbetrieb und wird sehr nett und persönlich geleitet. Da es nicht zu groß ist, wirkt es überschaubar. Gäste zu meiner Zeit 70 % Deutsche, 10 % Schweizer, 10 % Polen, 10 % Niederländer. Meist Paare, aber auch Einzelpersonen. Kinder habe ich keine gesehen.

Lage & Umgebung6,0
Die Lage fand ich top. Zentrumsnah in Ansbach und trotzdem ruhig gelegen. Einige Restaurants in unmittelbarer Umgebung, in der Altstadt von Ansbach sowieso. Rückseitig des Hotels liegt der Hofgarten mit Wasserspielen, Bänken, Wald und Blumenbeeten. Zum Bummeln und Einkaufen eignen sich die Innenstadt sowie auch das nahe gelegene Brückencenter (ca. 10 min zu Fuß). Gegenüber dem Hotel liegt die Markgräfliche Residenz. Empfehlenswert in der Umgebung fand ich:
*Rothenburg ob der Tauber mit herrlicher Altstadt
*Bad Windsheim mit schöner Altstadt
*Burg Colmberg
*Weißenburg mit Altstadt, Ellinger Tor, Biriciana
*Residenzschloß Ellingen
*Wolframs-Eschenbach mit altem Ortskern
*Nürnberg mit Kaiserburg + Burgberg, Innenstadt, Schwurgerichtssaal 600
*Fürth mit Grünem Markt und Altstadt
*Lauf an der Pegnitz mit Altstadt zwischen den 2 Stadttoren sowie Kaiserburg

Zimmer5,0
Wer das Hotel Platengarten bucht, weiß meist vorher, dass die Einrichtung "auf alt gemacht ist". Ich fand es gut, ist aber Geschmackssache. Ich hatte ein DZ zur Alleinnutzung. Das Zimmer selbst war jetzt zwar nicht so riesig, aber für mich alleine völlig i.O. Zusammenstehendes Doppelbett mit Ablagen, alter Kleiderschrank mit klemmenden Türen :-) und Safe (für mich alleine reichten die Kleiderbügel, aber bei 2 Gästen weiß ich nicht), daneben auf der Erde stehende Kühlbox, welche bei Bedarf per Stecker in die Steckdose angeschlossen werden kann, Flat-TV, kleiner Tisch und 1 wirklich sehr bequemer Sessel. Das Bad war riesig mit ebenerdiger Dusche, WC + Bidet, Waschblock, Fön, Sessel. Heizung in Bad und Zimmer. Ich hatte großes Glück und ein Zimmer zur Hofgartenseite raus, für mich ein Traum: abends bei geöffnetem Fenster und Wasserplätschern noch etwas zu lesen.

Service5,0
Das Personal war sehr nett und zuvorkommend. An der Rezeption stand eine Schale mit verschiedenen (und leckeren) Bonbons. Ebenso lagen sehr viele Flyer und Infomaterial zur Umbegung und den Sehenswürdigkeiten aus. In der Lobby den ganzen Tag über kostenlos Wasser, Kaffee, Tee, Kekse. Der Obstkorb zu meinem Empfang war allerdings etwas übersichtlich mit kleiner Schale samt 1 Apfel und 1 Birne. 1 kl. Flasche Wasser gabs noch dazu. Das WLan war kostenfrei im Haus, jedoch hatte ich in meinem Zimmer keinen WLan-Empfang. Die Zimmerreinigung war unauffällig, das Toilettenpapier wurde zwar jeden Tag neu gefaltet, dafür wurde während der 6 Übernachtungen nur 1x mein Bett aufgeschüttelt. Das geht sicher noch besser oder?
Parkplätze sind kostenfrei im Hof des Hotels, aber wirklich sehr eng. Man muss schon etwas rangieren. Alternativ gibt es Richtung Brückencenter noch einen öffentlichen großen Parkplatz.

Gastronomie6,0
Ich hatte Übernachtung mit Frühstück gebucht und empfehle das auch so weiter. In der näheren Umgebung gibt es gute Möglichkeiten für ein leckeres Abendessen. Frühstück war frisch und liebevoll zubereitet. Kaffee war sehr gut. Kleine Auswahl an Wust + Käse, Marmelade, Cornflakes, Joghurt, Brot, Brötchen, Kuchen, Eier, kleine Salatauswahl, viel Obst. Ruhige Atmosphäre beim Frühstück.

Sport & Unterhaltung3,0
Hier habe ich nicht allzu viel gesehen. Man kann sich in den Innenhof oder in den Hotelgarten setzen. Der Hofgarten ist auch gleich neben dem Hotel.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juni 2017
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Annette
Alter:46-50
Bewertungen:83
NaNHilfreich