phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Konzi (36-40)
Verreist als Freundeim Juli 2015für 1-3 Tage

Kissen-a-La-Carte-& ein traumhaftes Naturerlebnis

5,2/6
Ich habe schon viele Hotels dieser Welt kennengelernt, aber dieses Hotel ist einfach einzigartig.
Ich kann nur Jedem, der eine Reise nach Luzern und Umgebung plant, raten eine Tour auf den Pilatus inklusive Übernachtung mitzumachen. Wir sind mit dem Schiff und der steilsten Zahnradbahn der Welt angereist. Leider hatten wir unser gesamtes Gepäck dabei, was die Anreise ein wenig beschwerlich machte. Meine Empfehlung hier: lieber nur mit Handgepäck reisen.
Oben angekommen suchten wir die Rezeption auf.Egal, ob man mit Zahnradbahn oder Luftseilbahn anreist, man stösst direkt als erstes auf die Rezeption.
Der Check-In verlief sehr freundlich & schnell. Durch den langen Panoramagang, vorbei an der Steinbockbar, dem Dragon Souvenir Shop und der Aussichtsterrasse ging es hinüber zum Pilatus Kulm Hotel. Der erste Eindruck von Aussen war zunächst ein wenig kahl und kühl..., dies änderte sich jedoch schlagartig, als wir den ersten Fuss in das Hotel setzten.
Das Treppenhaus , sowie der Essensaal waren sehr schick, alt und romantisch.
Die Zimmer hingegen sehr modern, stylisch und neu renoviert.
Witzige Accessoires erwarteten einen hier, wie z.B. eine Kofferablage mit Kuhfell.
Das Badezimmer war sehr groß und auch unheimlich schick. Die hübschen Holztöne im Zimmer harmonierten super zum ganzen Ambiente. Und dann der Ausblick auf 2132 Metern ...der Wahnsinn...
Wir hatten eine Steinbocksafari gebucht und am Abend der Anreise stand ein erstes Treffen mit der Gruppe auf dem Programm. Zwei ganz zauberhafte Wildhüter berichteten uns alles wissenswerte über die Wildtiere und ihre Geschichte verbunden mit dem Pilatus. Nach einem gemeinsamen Abendessen mit Kronleuchtern im Queen Victoria Restaurant durften wir die Aussicht geniessen und die ersten Steinböcke beobachten. Beim speziellen Kissen-a-la-Carte-Service bestellte ich mir ein Dinkelkissen gegen Nackenverspannungen. Man konnte hier aus unzähligen Kissen für jegliche Beschwerden oder Allergien aussuchen. Das es Allergikerkissen heutzutage in den meisten Hotels gibt, das war mir bewusst, aber , dass hier Jedermann nach ganz individuellen Wünschen sein Kissen aussuchen darf, fand ich einfach nur bemerkenswert. Ich habe auf meinem Dinkelkissen so gut geschlafen, wie lange nicht mehr.Leider war es zu nebelig um den Sternenhimmel zu sehen. Der wäre hier oben vermutlich auch traumhaft gewesen.
Am nächsten Morgen beobachtete ich zunächst den Sonnenaufgang und dann ging es mit der Gruppe auch schon auf die Steinbocksafari. Wir lernten viel über die Natur und die Tiere hier oben.Die Aussicht war einfach atemberaubend.Nach 1,5 Stunden Wandern über Stock und Stein trafen wir die Steinböcke dann jedoch genau vor dem Hotel an. Die Wanderung war trotzdem wunderschön. Ich kann jedem Besucher nur ans Herz legen dieses tolle Programm mitzuerleben.
Für mich war dieser Aufenthalt einfach unvergesslich.

Lage & Umgebung3,3
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten3,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung1,0
Restaurants & Bars in der Nähe3,0

Zimmer6,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)6,0
Größe des Badezimmers6,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers6,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zur Landseite

Service6,0
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0

Gastronomie4,8
Vielfalt der Speisen & Getränke3,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung6,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke4,0

Hotel6,0
Zustand des Hotels6,0
Allgemeine Sauberkeit6,0

Hotel wirkt besser als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Juli 2015
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Konzi
Alter:36-40
Bewertungen:7
NaNHilfreich