phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Reisehinweisen, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten rund um Coronaarrow-right
Wolfgang (51-55)
Verreist als Paarim September 2018für 2 Wochen

Tauchen im Paradies

6,0/6
Noch immer das beste Hotel auf Palau (Malakal) inklusive Japanischer Botschaft, direkt am Sandstrand mit Orchideen Zucht.

Lage & Umgebung5,0
ca. 45 Minuten vom Airport mit Transfer der Tauchbasis Fish & Fin's. Direkt am Strand dessen Sand aufgeschüttet wird. Muschelkalkbrocken empfehlen Tauchschuhe (wie für Geräteflossen). Palau besteht aus 3 Inseln mit Brücken verbunden. Hier ruhig mal die Tour machen. 200 USD vom Hoteltaxis ohne Erklärungen oder lieber doch über die Basis Fish 6 Fin's oder Sams Tours (will ich nicht verschweigen). Schöner Wasserfall 10$ p.P. Eintritt und Dschungelpfad ca. 1 Stunde, Monolithen mit Märchen: Arawak wollten nachts Männerhaus bauen, da sie in der Sonne versteinern. Einer hat den Hahn gegessen. Ergebnis - kein Hahn, kein Krähen, versteinert. Der Eintritt 5$ p.P. lohnt nicht wirklich. Der Blick ist schon vom Kassenhaus spektakulär. Last but not least: das Kapitol, dem US Original nachempfunden.

Zimmer6,0
Empfehlung oben und wer es ruhiger mag, gern Haus 13 oder 14 mit Blick in die 2. Bucht. Großes, helles Zimmer mit Doppelbett, Safe, Einbauschrank und Balkon mit Trockenständer ohne Klammern. Bügeleisen auf Anfrage. WLAN for free und schnellstes auf Palau. WLAN CALL möglich. (Flugmodus und Call einschalten).
Bad: Handtücher, Fön, Zahnbürste, Colgate Paste, Duschbad, Haarwäsche, Bodylotion .. lokale Serie, riecht gut nach Vabene. Insektenspray wird gestellt und ist auch nötig - Asien ;-)

Service6,0
Hier merkt man die japanische Botschaft auf dem Gelände und deren Gäste. Stetige Nachfragen und Wünsche erfüllen. Japaner erkennt man leicht an der Zurückhaltung. Die italienisch auftretenden Mitmenschen sind eher Chinesen. Aber ab 22.00 Uhr wird strikt für Ruhe gesorgt.

Gastronomie6,0
Wirklich gut, aber auch sehr teuer. Das Frühstück mit wenig Käse und etwas Wurst ähnlichen sowie einer Art Honig und stark gezuckerten Konfitüre. Also lieber asiatisch und das ist sehr lecker. Misosuppe vor dem Tauchen bekommt auch besser. Die Themenabende asiatisch , französisch , palau, japanisch , Italienisch 42$ + 10% Service = 46,20$ p.P. sind schön / teuer. Empfehlung: Rose Garden Resort (nur) zum preiswerte Essen! Super Blick, schmackhaft und kostenloser Transfer. Einfach an der Rezeption vom PPR den Tisch bestellen und sagen, wann man abgeholt werden will.

Sport & Unterhaltung6,0
Ist jemand nicht zum TAUCHEN da?
OK, man kann die Tour machen und einen Ausflug zur Nachbarinsel mit den Hinterlassenschaften einer der größen 2. WK Schlachten. Sky diving bietet Fish & Fin's auch an. Aber wer will das, wenn man TAUCHEN kann.
Haie satt, aber leider keine Mantas :(

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2018
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Wolfgang
Alter:51-55
Bewertungen:32
NaNHilfreich