phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Leon (14-18)
Verreist als Familieim Oktober 2017für 1 Woche

Gutes Hostel für Low-Budget, wenn viel unterwegs

4,0/6
Das Hotel liegt nahe einer Bushaltestelle in einer eher ruhigen Straße, da wir fast nur Low_Budget-Städteurlaub machen wollten, in Valletta und Umgebung, war's für uns auch genau richtig.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel lag sehr nah an einer Haltestelle, von der aus man direkt zum Airport kam und nach Valletta, und andere Richtungen.

Zimmer3,0
Unser Zimmer hatte zwei Hochbetten mit jeweils 2 Betten. Diese waren mit einem "Nachttisch" verbunden. Die Steckdosen konnte man fast aus der Wand ziehen, so lose wie diese waren. Zusätzlich zu dem, war mein Bett sogar schief, wo ich mir dann in der Nacht die Lippe aufgebissen habe. Nicht sehr schön! Als wir ankamen, war, laut Rezeption, (die übrigens alle sehr nett waren) bereits alle Bettdecken vergriffen, und so konnten wir uns aussuchen: mit einem Laken als Zudeck schlafen, oder eine alte Decke nehmen die uns angeboten wurde. Letzlich haben wir dann eigene Decken gekauft.

Gastronomie4,0
Jeden Tag gab es Frühstück, allerdings lohnt es sich pünktlich zu sein, denn 10 vor Schluss sind keine Becher/Tassen/Besteck/Teller mehr da. Wenn noch etwas da war, waren die Mini-Croissants immer sehr lecker und warm. Sehr köstlich!

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im Oktober 2017
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Leon
Alter:14-18
Bewertungen:3
NaNHilfreich