phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Dirk (36-40)
Verreist als Paarim Mai 2016für 3-5 Tage

Traumhafte Anlage, teilweise Defizite beim Personal

6,0/6
Tolle Lage in einer grünen Bucht. Sehr schöne, geräumige und luftige Bungalows (10 Stück). Perfekte Honeymoon-Location da sehr viel Privatsphäre sowie viele Möglichkeiten, ein privates Frühstück oder Dinner einzunehmen. In der Umgebung gibt es viele (einsame) Strände, zu denen man sich für 25 US Dollar fahren lassen kann. Die angebotenen Ausflüge (zum Teil kostenpflichtig) sind nicht zu empfehlen, da diese viel zu kurz sind und man nicht genug Zeit, z.b. zum schnorcheln bekommt.
Generell scheint das Management und das Personal nicht gut eingespielt zu sein: Personal ist zwar freundlich aber nicht wirklich gut gelaunt, die Informationen eher mangelhaft und bei manchen Dingen muss man aktiv nachfragen um diese zu erhalten - gilt auch für das Management vor Ort. Im Gegensatz zu allen anderen Hotels in den Fijis, wirkt das Personal hier nicht glücklich (wurden oft gefragt, was wir für den Aufenthalt bezahlen)! Das Preisniveau ist auch aufgrund der US-Dollarpreise höher als in vergleichbaren Hotels. Das Qualitätsniveau der Speisen ist aber eher durchschnittlich. Sehr schade, da die Anlage ein sehr großes Potential hat, welches nicht optimal genutzt wird. Das Wasserequipment besteht nur aus 6 Kajaks, von denen nur 2 zu gebrauchen sind. Laut Homepage wird hier mehr versprochen. Das Riff vor der Haustür ist nicht der Rede wert. Aber trotzdem: ein wunderbarer Ort um einen traumhaften Urlaub zu haben.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Mai 2016
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Dirk
Alter:36-40
Bewertungen:104
NaNHilfreich