So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Laura (19-25)
Verreist als Paarim November 2015für 1 Woche

Schöner Badeurlaub für nicht zu Anspruchsvolle

3,8/6
Zuallererst muss ich sagen, dass ich das Hotel weiterempfehle, da ich weiß, dass ich sehr anspruchsvoll bin in allen Bereichen eines Hotels und daher vielleicht auch mehr zu meckern habe als andere. Möchte man einen netten Badeurlaub mit Entspannung verbringen und legt nicht viel Wert auf das Essen, so ist man hier richtig. Es sind auf jeden Fall ägyptische 4 Sterne - in Deutschland würde ich das eher im 3 Sterne + Bereich sehen
Die Größe des Hotels ist angenehm, vor allem waren auch nicht so viele Gäste da. Die Gästestruktur setzte sich aus ungefähr 60% Russen und 40% Deutschen zusammen. Es war jedes Alter vertreten.
Die jeweiligen Bereiche sind gepflegt, teilweise jedoch in die Jahre gekommen. WLAN gibt es nur in der Lobby und in der Shishacorner, da funktioniert es mehr oder weniger dann auch.

Lage & Umgebung6,0
Direkt am Strand, Möglichkeiten von Bootstouren und weiteren Aktivitäten von der hoteleigenen Marina, 10 Min vom Flughafen. Man hört manchmal die Flugzeuge, allerdings stören diese überhaupt nicht. Ein paar Läden befinden sich im Hotel direkt sowie eine Disco.

Zimmer5,0
Das Zimmer hatte eine gute Größe und war nett eingerichtet. Ein bisschen veraltet. Sauberkeit war sehr gut, das Bad war auch ausreichend groß und es war eine richtige Dusche vorhanden. Leider waren anstatt eines Doppelbettes zwei Einzelbetten zusammengeschoben worden, was das schlafen für Paare eher unangenehm gemacht hat, da man immer in die Lücke gerutscht ist und das Bett sich dadurch auch verschoben hat.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service2,0
Es wurde größtenteils nur Englisch und Russisch gesprochen. Wenn man also nur deutsch spricht, kann man Probleme bekommen. Der Service im Restaurant war quasi überhaupt nicht vorhanden, unsere Teller standen manchmal eine Viertelstunde, bis sie abgeholt wurden (auch, wenn das Restaurant ansonsten leer war) und Getränke durften wir uns mangels Service meist selbst holen. Davon waren wir sehr enttäuscht, es hatte sich auch durch Trinkgeld nichts geändert.
Die Zimmerreinigung war freundlich und hat auch wirklich alles sauber gemacht.

Was uns sehr gestört hat, war dieses aggressive Verkaufen. Sowohl bei den Shops als auch am Strand wurde man jedes Mal angesprochen (und es wurde auch nicht locker gelassen) von den Verkäufern oder auch von den Dienstleistern vom Hotel. Selbst wenn man in ein Gespräch verwickelt war, wurde so lange auf einen eingeredet, bis man reagiert hat. Man wurde ungefähr 20mal am Tag angesprochen. Sehr unhöflich und sehr nervig!

Gastronomie1,0
Das Restaurant war erstmal sauber. Die Quantität der Speisen und vor allem die Qualität ließ wirklich zu wünschen übrig. Auch am Abend gab es manchmal nur eine Sorte Fleisch sowie eine Sorte Fisch, wenn man also das Fleisch nicht mochte, hatte man Pech. Das einzige, was wirklich gut geschmeckt hat, waren die Pommes - dafür fahre ich aber nicht in den Urlaub. Wir probieren gern landestypische Sachen, hiervon war aber Fehlanzeige. Man wollte auf die Geschmäcker der Europäer eingehen durch Nudeln etc., jedoch ist das nicht gelungen. Manches Mal gab es etwas landestypisches, das hat dann auch teilweise geschmeckt. Alles in allem ein großes Minus.

Sport & Unterhaltung5,0
Der Pool war angenehm groß und vor allem warm. Die Disco wäre schön gewesen, wenn nicht fast nur russische Musik gespielt worden wäre (da kann man als Nicht-Russe nun mal nicht mittanzen und -singen). Die Shows waren nett gemacht.
Liegestühle und Sonnenschirme waren größtenteils gut, der Strand war sauber, das Meer voller Plastik - dafür kann das Hotel aber nichts, sondern die Touristen, die meinen das Meer verdrecken zu müssen.
Das Riff direkt vor der "Haustür" war wirklich sehr schön! Viele Korallen und bunte Fische. Sehr empfehlenswert!

Hotel4,0

Hotelsterne sind berechtigt
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im November 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Laura
Alter:19-25
Bewertungen:8
Kommentar des Hoteliers
Liebe Laura,

Vielen Dank für die Zeit die Sie genommen haben, um Ihre Bewertung online zu schreiben und für die Weiterempfehlung unseres Hauses Mercure Hurghada. Die Bewertungen und Kommentare unsere Gäste sind für uns sehr wichtig, um an unserem Service und unserem Qualität zu arbeiten. Ideen und Anregungen aufzunehmen und bei Bedarf und Möglichkeit umzusetzen.
Ich hoffe, dass wir Sie recht bald wieder als unseren Gast bei uns begrüssen dürfen.

Sonnige Grüsse aus Hurghada !

Atta EL DESSOUKY
General Manager
MERCURE Hurghada
ACCOR BRANDS : Sofitel, Novotel, Pullman, Ibis