phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Friedrich (36-40)
Verreist als Freundeim März 2004für 1 Woche

Stadthotel mit leichten Einschränkungen

3,3/6
Das Hotel liegt sehr zentral an einer schönen Prachtstraße im Stadtteil Deira. Der Straßenlärm war erträglich. Das Hotel besitzt 10 Stockwerke. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet, aber sauber. Das Frühstück in Buffetform war dem Preis entsprechend annehmbar, habe aber bereits üppigere Buffets gesehen. Es ist auch ein Pool im Innenhof des 2.Stockes vorhanden, jedoch stören die Flugzeuge etwas, die über das Hotel donnern. Es sind auch Spezialitätenrestaurants vorhanden, so z.B. indisch und auch ein "Saloon", wo man amerikanisch essen kann. Auch eine Disco ist vorhanden.

Lage & Umgebung3,5
Die Lage ist sehr zentral im Stadtteil Deira gelegen.Das Hotel liegt an einer sehr schön angelegten Hauptstraße, die mit Palmen und vielen Blumen verziert ist. Man erreicht mehrere Shoppingcenter im Umkreis zu Fuß oder auch preisgünstigst per Taxi. Vom Flughafen ist das Hotel nur ca. 10 Minuten entfernt.Das Sheraton Deira Hotel liegt nur ca. 300m entfernt zu diesem Hotel. Beide Hotels haben das Problem, dass die Einflugschneise des Flughafens beinahe direkt über dem Hotel liegt, daher ist es entsprechend laut, vor allem am Pool.

Zimmer3,5
Die Zimmer waren in Größe und Beschaffenheit in Ordnung. Die Möbel zweckmässig, ein Zimmersafe war vorhanden. Fernsehen war in englisch keines zu empfangen, nur arabisch. Keinesfalls ein Zimmer über der Disco nehmen, außer man ist dort selbst bis in den Morgen unterwegs. Es dröhnt der Bass der Musik bis in die Morgenstunden. Bitte kein Zimmer im obersten Stock nehmen, da das Aggregat der Klimaanlage solche Schwingungen verursacht, dass man ebenfalls kein Auge zu macht!
Ein Hotel für Nachtschwärmer!(Die schlafen sowieso nicht)

Service3,0
Das Personal ist freundlich und hilfsbereit, allerdings spricht nur das Rezeptionspersonal gut englisch. Versucht man einem Hauselektriker klar zu machen, dass die Klimaanlage zu laut ist, stösst man rasch an die Sprachgrenzen. Ein Zimmerwechsel ist problemlos möglich. Allerdings hatten wir diesen wegen der allzu lauten Disco, die bis spät in die Morgenstunden mit dröhnendem Bass in Betrieb war, und trotz Ohropax das Schlafen unmöglich machte! Anschliessend waren wir im letzten Stock untergebracht, wo das Aggregat der Klimaanlage am Dach sehr laut und störend war!

Gastronomie3,0
Wir nahmen nur das Frühstück im Hotel ein. Das war in Form eines Buffets, das dem Preis entsprach. Es war nicht außergewöhnlich aber man verhungerte auch nicht. Nur den Cappuccino musste man seperat bezahlen, da der Kaffee selbst nicht so besonders war. Abends waren wir immer in der Stadt essen, im Shoppingcenter oder im Heritage Village am Creek.

Sport & Unterhaltung3,5
Sport war in einem kleinen Fitnessraum möglich, die Geräte dort waren aber nicht mehr die allerneuesten. Der Pool war von der Größe und Sauberkeit in Ordnung, nur der Fluglärm sehr störend, deshalb benutzten wir den Pool nicht. Internet war im Cafe vorhanden, auch ein Desk eines örtlichen Ausflugveranstalters war am Morgen geöffnet. Die Dame sprach gut Deutsch!

Hotel3,5

Tipps & Empfehlung
Eine Wüstensafari mit dem 4WD Geländewagen ist sehr zu empfehlen. Da ist der Action- und Spaßfaktor am obersten Level! Wir waren bis zu 4 Stunden in den Dünen unterwegs und hatten eine "Riesengaudi".

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im März 2004
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Friedrich
Alter:36-40
Bewertungen:12
NaNHilfreich