Archiviert
Martin (36-40)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Licht und Schatten

4,2/6
Das Hotel Streklhof ist eine familiär geführte Anlage, die nur wenige Autominuten außerhalb von Velden in etwas ländlicher Umgebung liegt.

Das Hotel erfüllt weitgehend einem durchschnittlichen Standard mit einigen Abweichung in positiver wie negativer Hinsicht.


Lage & Umgebung4,0
Ruhig, ländlich gelegen, ca 5 Autominuten bis Velden.
DM, Hofer (Aldi-Pendant), Spar ca 3 Minuten entfernt
Zahlreiche Wandermöglichkeiten.

Zimmer2,0
Den auf der Homepage zitierten "neuen Landhausstil" haben wir bei bei dem von uns gebuchten Familienzimmer nicht entdecken können, die Fotos auf der Homepage waren stark abweichend von dem Zimmer das wir letztlich erhalten haben. Wenn man mit einer entsprechenden Erwartungshaltung ein Hotel mit vermeintlich gehobenen Standard (das sollen 4 Sterne ja letztlich signalisieren), wird man enttäuscht wenn sich das Zimmer folgendermaßen präsentiert:
Das Mobiliar war alt und stellenweise wahrnehmbar verbraucht. Im Bad waren Bodenfliesen zersprungen, eine alte Kunststoffduschkabine auf Baumarktniveau montiert und die (nur bei abgeschaltetem Licht deaktivierbare) Badezimmerlüftung transportierte zeitweise einen dezenten Fäkalgeruch, der nicht aus unserem eigenen Bad stammte. An der Sauberkeit von Zimmer und Bad war nichts auszusetzten - die Zimmerdamen waren überdurchschnittlich engagiert, was insbesondere wegen des hundebedingt vermehrten Schmutzaufkommens anmerkenswert erscheint. Das zum Familienzimmer gehörige kleine Kinderzimmer verfügte über 2 normale Betten, war aber mit dem zusätzlich aufgestellten Kinderreisebett "voll" und nur noch eingeschränkt nutzbar. Leider ließen sich in diesem Raum die Fenster nicht verdunkeln, so dass wir provisorisch für Abhilfe sorgen mussten. Von diesem Problem waren mehrere Familien betroffen - so ließen sich beim Umrunden des Hotels diverse Zimmer mit im Fenster eingeklemmten Decken erkennen. Wenigstens Klemmrollos oder ausreichende Vorhänge sollten für ein Familienzimmer selbstverständlich sein.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Das Servicepersonal war überdurchschnittlich engagiert, extrem geduldig auch im Umgang mit den z.T. recht lautstarken Kindern eim Speisesaal.

Dies gilt letztlich für das gesamte Personal und ebenso die Eigentümerfamilie.

Gastronomie6,0
Zu unseren Highlight dieses Urlaubs gehörte uneingeschränkt das Essen. Wer auch immer im Hotel Streklhof kocht weiß was er tut, meiner Meinung nach hat das Hotel hier einen Stern mehr verdient. Die Menus sind von hoher Qualität, jedoch sei angemerkt, dass hier nur solche Menschen zufriedengestellt werden, die Qualität vor Quantität setzt. Die Speisen sind exzellent, die Portionen aber "übersichtlich". Wer hier also handflächengroße Fleischportionen erwartet ist fehl am Platz. .

Sport & Unterhaltung4,0
Zur Außenanlage gehört ein großer, neuer und sehr gepflegter, jedoch unbeheizter Pool Für Kinder und Erwachsene prima, für Kleinstkinder zu kalt. Hier ist der kleine, beheizte Innenpool eine gute Alternative,
Angrenzend an den Außenpool befindet sich auf einer Streuobstwiese der Sonnenliegebereich. Angenehm schattig, im Spätsommer aber logischerweise sehr wespengeplagt - für Kleinkinder kein guter Bereich zum Krabbeln zwischen Fallobstresten und Wespen. Ein Sandkasten war leider nicht vorhanden und hätte uns bestimmt eininge zusätzliche entspannte Momente beschert. Für nicht mehr ganz kleine Kinder gibt es ein kleines Kletterhaus mit Rutsche. Eine unschöne Randerscheinung waren die zahlreichen Autos der Gäste, welche unmittelbar neben dem Liegebereich auf der angrenzenden Wiese geparkt waren - ein Flair wie beim Camping oder einem Festival - offenbar aus Bequemlichkeit der Gäste, um den nur unwesentlich weiter entfernten geschotterten Parkplatz nicht nutzen zu müssen - da leidet der eigentliche Charme des Gelände doch sehr.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Als Kleinfamilie mit Kind im Krabbelalter sowie Hund passen wir vermutlich gut in die Zielgruppe dieses Hotels. Insbesondere Hundefreunden bietet es verschiedene "nicht typische" Ausstattungsmerkmale wie einen großen Schwimmteich, sowie Reinigungsmöglichkeiten direkt neben dem separaten Hundebesitzereingang. Nicht-Hundebesitzer sollten vor Buchung allerdings bedenken, dass Hunde als Gäste nicht in hoher Zahl, aber dennoch wahrnehmbar mit im Hotel anwesend sind. Die anderen Hundebesitzer sind uns aber fast alle rücksichtsvoll begegnet.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Martin
Alter:36-40
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Herr M., vielen Dank für Ihre Bewertung. Ich musste überlegen, welche Familie uns diese Bewertung geschrieben hat und schließlich konnte ich diese Bewertung zuordnen. Sie haben bei uns zwei Zimmern gebucht. Einmal das Familienzimmer und einmal die Juniorsuite. Ich war ehrlich gesagt ein wenig enttäuscht, zumal Sie sich beim Check out sehr lobend über unser Haus geäußert haben und auch wieder kommen wollten und wir in keinster Weise Kritik von Ihnen erhielten. Nun finden wir es sehr schade, dass Sie unser Haus nicht weiter empfehlen wollen. Zumal es unser oberstes Ziel ist, unsere Gäste zufrieden zustellen.
Vielen lieben Dank jedoch, dass Sie unsere Mitarbeiter als auch das Essen, welches unser Küchenteam täglich für unsere Gäste zaubert, sehr gelobt haben. Wie Sie richtig geschrieben haben, legen wir sehr großen Wert auf Qualität und nicht auf Quantität, möchten jedoch anmerken, dass wir jederzeit gerne auf Wunsch einen Nachschlag bestellen. Denn wir möchten nicht, dass unsere Gäste hungrig den Tisch verlassen müssen.
In den Monaten Juli und August ist in den Ferienzeiten mit einer höheren Anzahl an Kindern zu rechnen, wenngleich wir auch in keinster Weise auf Kinder spezialisiert sind. Wir verfügen für Kinder daher lediglich über einen kleinen Spielplatz. Ein weiterer Ausbau für Kinder ist im Moment nicht geplant. Dass diesen Sommer vermehrt mit Wespen zu rechnen war, liegt wohl an der Wespenplage, welche sowohl in Österreich als auch in Deutschland anzutreffen gewesen ist. Unser Hausmeister war in jedem Falle bemüht, das Fallobst täglich auf der Liegewiese zu beseitigen.
Zu Ihrem Zimmer. Leider haben Sie den Komfort der Juniorsuite nicht erwähnt, sondern lediglich das Familienzimmer, welches jedoch im Jahr 2013 einem Facelift unterzogen wurde. Böden, Tapezierungen, Vorhänge wurden ausgetauscht. Die Bilder auf der Website unterscheiden sich lediglich in der Farbgebung. Das Familienzimmer auf der Website ist in grün gehalten, Ihren war in einem Fliederton. Das Mobilar ist das Selbe. Die Duschkabine ist keines Wegs ein Billigmodell aus dem Bauhaus, sondern ein österreichisches Qualitätsprodukt der Firma Neher! Das Badezimmer in Ihrem Zimmer ist in der Tat klein und es tut uns sehr leid, dass eine Bodenfliese zersprungen war. Das Badezimmer wird jedoch sehr bald einer Renovierung unterzogen. Wir bemühen uns von Jahr zu Jahr in unser Haus zu investieren. Sind jedoch ein Familienbetrieb mit einer 6monatigen Saison. Im kommenden Winter werden 4 Doppelzimmer zu Juniorsuiten umgebaut.
Das Parkplatzproblem ist uns bewusst. Wir schreiben auch des Öfteren auf die Guten Morgen Post, welche Parkflächen für Gäste vorgesehen sind. Denn auch wir möchten die Wiesenfläche als Erholungszone nutzen. Ihre Kritik hat uns aber nun noch mehr darin bestätigt, dass wir im kommenden Sommer große Steine aufstellen, sodass man nicht mehr in Versuchung kommen kann, das Auto auf der Wiese abzustellen.
Liebe Familie M. und liebe Familie Sch. und P., ich möchte mich nochmals für meinen Fehler in der Rechnungslegung entschuldigen. Dies war mit Sicherheit keine geplante Aktion. Ich dachte es wär Ihnen bekannt, dass für Kleinkinder im separaten Kinderzimmer Kosten pro Tag und nicht einmalig entstehen. Kleinkinder im Zimmer der Eltern schlafend - sind von uns herzlich eingeladen.
Ich wünsche Ihnen in jedem Falle alles Liebe und Gute, vor allem Ihrer kleinen Tochter bzw. Nichte Gesundheit, Glück und Lebensfreude.
Herzliche Grüße
Marlies
NaNHilfreich