phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Eli (31-35)
Verreist als Familieim Juni 2018für 3-5 Tage

Willkommen in Frankreich! Eher 3 als 4 Sterne!

4,0/6
Die Anlage ist schön, mit einigen Ausnahmen. All Inclusive bedeutet dort nicht All Inclusive. Wasser im Kühlschrank Mangelware auf dem Zimmer. Wenn man Wasser in Flaschen für sein Zimmer haben möchte, muss man es sich dort kaufen.
Wenn man spät abreist und kein Zimmer mehr hat, hat man halt Pech, nach langen Diskussionen gäbe es dann ein Zimmer. Aber bis die es geklärt haben, haben wir schon mit anderen Gästen die wir dort kennen gelernt haben, geklärt, dass wir uns bei denen im Zimmer frisch machen können.
Animation NUR auf Französisch. Auf Kinder wurde gar nicht eingegangen. Abendprogramm auch nur auf Französisch, nich mal ein Hello auf englisch. Man hat auch als nicht Franzose anders farbige Armbänder und somit gehen die Animatoren an einem vorbei, wenn es um sämtliche Aktivitäten geht. Wäre das unser Haupturlaub gewesen, hätte ich alles dafür getan um in ein anderes Hotel verlegt werden zu können. Denn man zahlt ja auch für die Animation... sollte der Hotelier sich auch mal durch den Kopf gehen lassen!!! Für einen Kurztrip zu empfehlen. Aber als Familiensommerurlaub nicht. Denn auch die Kinderanimation wenn sie denn da ist, ist auf französisch. Zum Essen, am ersten Tag freut man sich, dass es schmeckt, danach ist es einfach nur noch nervig. Jeden Tag das Gleiche. Obst steht zur Auswahl, Melonen, Äpfel, Bananen und dann noch Melonen, Äpfel und Bananen. Ach Birnen vergessen. Kuchen jeden Tag der Gleiche, roter Wackelpudding. Das griechische Restaurant wo man einmal umsonst essen kann, ist auch ein Witz. Man ändert nur die Location ansonsten das Gleiche wie im Hauptrestsurant.
Autovermietung ist dort alleine sixt. Wir haben über die deutsche Seite gebucht und 30 eur weniger gezahlt :-) als kleiner Tipp.

Lage & Umgebung3,0
Lage ist ok, ca. 1 Std. entfernt von Athen.

Zimmer3,0
Es gibt neue und alte Zimmer. Sauberkeit ist ok. Kann man überleben. Schubladen sind bei uns im Zimmer auseinander gefallen, was ich schmerzhaft rausgefunden habe, nachdem eine auf meinen Fuß gelandet ist.

Service4,0
Die Kellner sehr nett, eigentlich. Jedoch ist dort alles auf Franzosen abgestimmt.

Gastronomie2,0
Überhaupt nicht abwechslungsreich. Eigentlich jeden Tag das Gleiche. Das Essen auch eher kalt als warm, nichtmal lauwarm. Getränke und Wasser hatten sehr oft eine Chlorfahne. Kaffee soll wohl auch sehr widerlich geschmeckt haben, laut anderen Gästen. Hab ich nicht probiert, da ich kaum welchen trinke.

Sport & Unterhaltung1,0
Keine Ahnung, da das Animationsteam ausschließlich nur auf Franzosen eingeht.

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:3-5 Tage im Juni 2018
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Eli
Alter:31-35
Bewertungen:3
NaNHilfreich