Dijana (51-55)
Verreist als Paarim Dezember 2015für 1 Woche

Luxus und Sonne in einem fast perfekten Hotel

5,7/6
Sehr gepflegte Anlage. Interessant gestaltet durch Pflanzen, Steine, Wasserfälle, Kanäle, Poolanlagen. Architektur des Hauptgebäudes und der Nebengebäude passen mit ihrem marokkanisch-spanischen Stil wunderbar in die Landschaft.
Personal ist sehr aufmerksam und bemüht, einem einen wunderbaren Aufenthalt zu ermöglichen.
WiFi überall in sehr guter Stärke, selbst am Strand.
Zimmer großzügig, große Betten mit super Matrazen. Räume sind geschmackvoll eingerichtet.
Das Buffet ist abwechslungsreich und üppig, frische Zutaten, Showcooking, manchmal allerdings etwas fade gewürzt. Natürlich findet man, da in einem moslemischen Land kein Schweinefleisch.
Gäste waren hauptsächlich über 40 Jahre alt und aus Deutschland und der Schweiz, wohl eher durch die momentane Sicherheitskrise im Land bedingt.
Es gab in den Zimmern und am Strand immer gratis Wasserflaschen und Handtücher und Liegen am Strand.

Lage & Umgebung5,0
Die Entfernung zum Strand beträgt wenige Meter. Der Strand ist sehr gepflegt und ein herrlicher, feiner Sandstrand.
Entfernung zum nächsten Ort, weiß ich nicht, da wir aus Sicherheitsgründen leider das Hotel nicht verlassen haben.

Zimmer5,0
Unser Zimmer war sehr großzügig mit Minibar (Soft drinks und Wasser sind gratis und werden täglich aufgefüllt), leider keine Kaffeemaschine und keinen Wasserkocher, daher einen Punkt Abzug.
TV vorhanden, Safe, Telefon, Klimaanlage.
Wunderbares großes Bad mit abgetrenntem WC und Bidet.
Dusche und extra Badewanne. Alles sehr sauber, ordentlich und stylisch.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Das komplette Personal verdient meine Hochachtung. Die meisten arbeiten 10-12 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Dennoch waren alle sehr zuvorkommend und freundlich, aufmerksam und schnell.

Einen kleinen Minuspunkt muss ich geben. Die Teller wurden ein bisschen zu schnell aberäumt. Und was fehlte waren Behälter/Schalen, um die Tischabfälle, wie Eierschalen, Teebeutel, usw zu entsorgen.

Die Zimmerreinigung war perfekt. Wenn etwas perfekt ist, kann man nicht mehr dazu sagen.

Alle sprachen Englisch, die meisten auch Deutsch. Klar, weil wir Deutschen im Urlaub erwarten, dass alle im Ausland auch Deutsch sprechen.

Gastronomie6,0
Es gab mehrere Restaurants, alle hatten ausgezeichnetes und frisches Essen.
Einige Speisen waren scharf, wir sind aber nun einmal in einem arabischen Land, aber viele Speisen waren wirklich lasch gewürzt. Hinterher salzen hat es nicht wirklich verbessert. Das einzige Manko.
Alles war sehr sauber (und ich bin pingelig).
Man konnte auch über die kleinen Spatzen hinwegsehen, die fröhlich durch den Frühstücksraum flogen und sich auf Krümel stürzten, wenn Gäste den Tisch verliessen.

Sport & Unterhaltung6,0
Es gab alles: Animation, Kinderanimation, abends Unterhaltung in der Bar.

Am Strand gab es feste Sonnenschirme aus Holz und Gräsern. Um jeden Sonnenschirm einen mobilen Schutz aus geflochtenen Zweigen, der wunderbar den Wind und nervende Blicke abgehalten hat und viel Privatsphäre gegeben hat.
Auch an den Pools gab es ausreichend Privatspäre.
Uberall Duschen und WC

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Das Hotel ist nun einmal gehobene Kategorie und somit sind die Anwendungen im SPA auch eher teuer. Alkohol ist verstaendlicherweise auch teuer. Ist nun einmal ein moslemisches Land.
Das Wetter war für Dezember super. Einmal gab es einen Sandsturm, ansonsten nur Sonne und angenehme Temperaturen. Zum SChwimmen war es mir dann aber doch zu kalt.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel ist besser als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Dezember 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Dijana
Alter:51-55
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Dijana,

vielen Dank für Ihren Aufenthalt bei uns und Ihre positive und ausführliche Bewertung auf HolidayCheck.

Wir freuen uns sehr, dass wir Sie mit unserem Service, unserem Frühstücksbuffet wie auch unseren Zimmern begeistern konnten. Selbstverständlich geben wir Ihr Feedback gerne an unsere Kollegen weiter.
Ihre konstruktive Anmerkungen über einige Punkte haben wir auch an das Management weitergegeben, um unsere Leistungen stetig zu verbessern.

Im Namen des gesamten Hotelteams freuen wir uns sehr, Sie bald wieder bei uns im Hause begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße,

Ansgar Schlemmer
Executive Assistant Manager
NaNHilfreich