phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Ursula (46-50)
Verreist als Paarim September 2009für 1 Woche

Jederzeit wieder!

5,7/6
Die Hotelanlage ist grundsaetzlich sehr gross, allerdings hatten wir als Zeitpunkt ein Softopening erwischt und somit waren nur ca. 150 Gäste im Hotel. Traumhafte Ruhe, außerem kamen wir damit auch in den Genuß eines hervorrganden Services. Die Angestellten sind sehr bemüht und herzlich, einzig die Reception ist nicht "senior" genug besetzt. Viele Dinge, die wissenswert sind, werden falsch beantwortet, also lieber informieren Sie sich vorab selbst. Die Anlage selbst ist brandneu und somit sehr attraktiv gestaltet. Wir hatten wirklich 3 Tage vorher erst gebucht und ein Zimmer im Erdgeschoss erhalten, dies würde ich aufgrund der Geräuschpegels vor der Tür nicht mehr wählen. Die Zimmer entsprechen einem guten Hotel Standard, das Bad und das sep. WC sind sehr schoen und komfortabel eingerichtet und gefliesst.
Wir hatten in unserer Woche viele Gäste aus Deutschland und Österreich, auch gehobenes russisches Publikum.

Lage & Umgebung5,0
Soma Bay ist ein Strandabschnitt 45 min. außerhalb von Hurghada, das Wasser ist so klar, dass man im 5 Meter tiefen Wasser immer noch klar auf den Boden sehen kann. Geeignet für Taucher, Surfer, Golfer (super Golf-Club Cascades), Kiter. Einkaufs- und Unterhaltungsmoeglichkeiten sind leider nicht gegeben, keine Souvernirshops, Transfer mit dem Hotelfahrer nach Hurgadha kostete im Kempinski € 50, dies steht in keinem Verhältnis. Die Einheimischen bezahlen ca. € 20.

Zimmer5,0
Standard Zimmer, gefliesst mit großem Fernsehgerät. Großes individuelles Bad mit sep. WC.
Achten Sie darauf Zimmer im 3. Stock zu erhalten am Besten im Haus 8.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Die Angestellten wurden sehr gut in der englischen Sprache trainiert, man kann sich bestens verständigen. Der Service ist excellent, allerdings würde er sicherlich aus meiner Sicht nachlassen, wenn das Hotel ausgebucht wäre, da dann wiederum zu wenig Angestellte im Service sind. Man findet auch dt. Mitarbeiter um seine Wünsche und Bedürfnisse zu äußern.

Gastronomie6,0
Die Speisen, die Art der Zubereitung und die Qualität ist sicherlich in Aegypten schwer zu toppen. Ich würde jedem Hotelgast HP empfehlen, das rechnet sich.
Trotzdem wir hervorragend gegessen und getrunken haben, sind uns die üblichen Magen-Darm Bakterien "angefallen", also es empfiehlt sich hier Medikamente mitzunehmen.

Sport & Unterhaltung6,0
Abendunterhaltung ist nicht vorhanden !
Die Poollandschaft ist sehr groß und abenteuerllich, allerdings von Seiten des Hotels kein Sport und Animationsprogramm. Aber ich denke, dass wird hier niemand vermissen.
Der Strand ist sehr großzügig, die Holzliegen sind außerordentlich bequem, die Poolboys belegen jedem Gast die Liege individuell. Dies ist sehr angenehm, da die dt. Urlauber nicht die Möglichkeit erhalten, hier schon vor dem Frühstueck die Liegen in der ersten Reihe zu belegen !

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Wer seinen eigenen Laptop mitbringt und etwas arbeiten moechte, sollte sich bei Roland einen USB-Stick ausleihen. Roland haben wir selbst über einen Tipp einer anderen Urlauberin gelesen, er ist zuverlaessig, bringt und holt den Stick jeweils direkt ins Hotel.
Die Kosten sind überschaubar, die Gebuehren die das Kempinski dafuer haben moechte, sind indiskutabel. Das angebote W-LAN funktioniert nur am Pool und in der Lobby, hier sind die Wege zuweit, staendig den Laptop mitzunehmen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2009
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Ursula
Alter:46-50
Bewertungen:39
NaNHilfreich