phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Angela (56-60)
Verreist als Paarim November 2019für 1 Woche

Dankeschön

6,0/6
Wir hatten uns ganz bewusst für das Kempinski entschieden, denn wir wollten Ruhe und schnorcheln, Vor 4 Jahren waren wir schon einmal da und das Konzept hat uns total überzeugt.

Lage & Umgebung6,0
Wenn man sich für das Kempinski in der Soma Bay entscheidet, sollte man genau wissen, was man möchte. Wer auf Unterhaltung und Shoppen aus ist, ist sicherlich in Hurghada besser aufgehoben. Vom Flughafen zum Hotel fährt man eine gute Stunde, beim nächsten Mal werden wir sicherlich den angebotenenen Fahrservice vom Hotel in Anspruch nehmen.

Zimmer5,0
Die Zimmer sind von den Möbeln sicher in die Jahre gekommen,aber die Sauberkeit ist absolut nicht zu beanstanden. Das Dusche und Wanne vorhanden sind, sowie seperate Toilette mit Bidet ist sehr angenehm. Die Betten waren sehr bequem und rießig. Wir hatten zwei getrennte Betten, die wir zusammen geschoben haben. Ab dem nächsten Tag wurden die Betten zusammen gelassen und mit einem großen Bettlaken für die Woche bezogen.

Service6,0
Wir haben uns ganz bewusst gegen den Laguna Club entschieden, da wir zum Frühstück und Abendessen die wundere Aussicht in die traumhafte Poolanlage genießen wollten. Am Abend ist die blaue Lagune einfach nur traumhaft.

Gastronomie6,0
Wir hatten Vollpension und waren nur begeistert über die Qualität und die Auswahl. Das Essen im Al Mar war Spitzenklasse. Der Dresscode beim Abendessen fanden wir sehr gut und wurde auch konsequent umgesetzt.

Sport & Unterhaltung6,0
Wir wollten nur eine Woche schnorcheln. Da Hausriff direkt am hauseigenen Strand ist schön, aber man sollte unbedingt zum Riff am The Breakers. Der eingerichtete Shuttle Zug ist da natürlich sehr bequem. Beim letzten Aufenthalt konnten wir noch im benachbarten Robinson Club Flossen ausleihen. Eine Ausleihe ist dort nicht mehr möglich. In der Orca-Tauchbasis am The Breakers ist ausleihen überhaupt kein Problem. Durch die Aufteilung des Strand am Kempinski in den Familien-und Erwachsenen Bereich hat man, wenn man mal ohne Kinder sein möchte, die absolute Ruhe. Die Strandtoiletten sind unglaublich sauber. Ist man mal mit sandigen Badeschuhen auf den immer sauberen Fußboden gelaufen, hatte man gleich ein schlechtes Gewissen. Der Sonnenuntergang am Strand ist einfach traumhaft und mit Life Saxophone - mehr Romantik geht nicht.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im November 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Angela
Alter:56-60
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Angela,

herzlichen Dank für Ihren erneuten Aufenthalt im Kempinski Hotel Soma Bay und dass Sie sich die Zeit genommen haben Ihr ausführliches Feedback mit uns auf HolidayCheck zu teilen.

Zunächst möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir Ihre detailreiche Hotelbeschreibung sehr zu schätzen wissen und uns Ihre hervorragenden Bewertungen in allen Kategorien sehr schmeicheln.
Es ist wunderbar zu erfahren, dass Sie die Aussicht auf die schimmernden Lagunen während des Frühstücks und des Abendessens genossen haben und auch das kulinarische Angebot im Al Mar Restaurants Ihren Geschmack getroffen hat.

Schön zu lesen ist es auch, dass Sie die Gelegenheit genutzt haben die Freizeiteinrichtungen der Nachbarhotels auszuprobieren und wir hoffen, dass Sie die atemberaubende Unterwasserwelt des Roten Meeres näher kennenlernen konnten.
Der tägliche Sundowner ist wahrlich das Highlight während des Sonnenuntergangs und wir vernehmen nicht zum ersten Mal solch ein herausragendes Lob für die musikalische Untermalung des Saxophonisten - seien Sie versichert, dass wir diese herzlichen Worte an die betreffende Abteilung weitergeben werden.

Bezüglich Ihres Kommentars der Möbel betreffend, sehen auch wir als Betreiber die Notwendigkeit einer Renovierung. Wir hoffen sehr, dass dies mittelfristig umgesetzt wird, jedoch ist leider noch kein fixer Zeitrahmen vereinbart.

Es wäre uns eine Freude Sie bald wieder bei uns willkommen heißen zu dürfen. Bis es soweit ist verbleiben wir mit sonnigen Grüßen,

Lars Pursche
General Manager
NaNHilfreich