Peter (66-70)
Verreist als Paarim November 2017für 1-3 Tage

Schon etwas älter, aber sehr gemütlich

5,0/6
Das Hotel Kaiserhof in Saarbrücken ist ein etwas älteres Hotel, aber mit äußerst freundlichem und hilfsbereitem Inhaber und Personal. Ich bin zu 80 % schwerbehindert und deshalb auf das Mitführen eines Sauerstoffkonzentrators bei Reisen angewiesen. Der Hotelinhaber selbst erklärte sich sofort bereit, dieses nicht ganz leichte Gerät aus dem Auto zu holen und auf das angemietete Zimmer zu verbringen. Direkt vor dem Hotel befindet sich ein Schwerbehinderten-Parkplatz. Der Aufzug des Hotels ist zwar etwas eng, aber der Rollator passte millimetergenau hinein.
Auch der Service des Personals war perfekt: als die Nachttischlampenbirne ausfiel, wurde umgehend für Ersatz gesorgt.
Ich war rundum mit dem Hotel zufrieden und kann es nur weiterempfehlen. Man darf für den Preis natürlich nicht die Erfüllung höchster Ansprüche erwarten, aber das Gebotene geht völlig in Ordnung.

Lage & Umgebung6,0
Die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist gut. Die "Saar-Bahn" ist etwa 100 m entfernt. Parkplätze finden sich in der Umgebung. Direkt neben dem Hotel befindet sich ein Einkaufsmarkt, wo man alles kaufen kann, was man benötigt.

Zimmer4,0
Schon etwas älter, aber sehr sauber

Service6,0
Sehr freundliches Personal

Gastronomie6,0
Normalerweise gibt es im Hotel ein ausgezeichnetes und sehr umfangreiches Frühstück, zur Zeit aber wegen Personalmangels kein Frühstücken im Hause möglich, aber in unmittelbarer Umgebung Frühstücksmöglichkeiten
und Speisegaststätten hinreichend vorhanden

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im November 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Peter
Alter:66-70
Bewertungen:1
NaNHilfreich