Archiviert
Alexandra (36-40)
Verreist als Paarim August 2015für 1-3 Tage

Großer Kasten ohne Charme

4,2/6
Das Hotel Jose Antonio in Puno ist abseits der Stadt gelegen - wobei man in Puno nicht unbedingt viel verpasst. Die Zimmer sind groß und haben fast alle Blick auf den Titicacasee. Grundsätzlich waren sie auch recht sauber. Einzig die Bettdecken waren eine Zumutung. Durch die extrem trockene Luft in der Höhe waren sie statisch aufgeladen und daher übersät mit Haaren anderer Gäste. Nach zwei Versuchen saubere zu bekommen haben wir uns entschieden nur mit Leintuch zu schlafen. Das war trotz der kalten Nächte wegen der geheizten Zimmer möglich.
Die Zimmer werden nur mit Frühstück angeboten, wobei man keine andere Möglichkeit hat als im Restaurant zu abend zu essen aufgrund der Lage des Hotels. Das Essen war gut, man sollte aber auf einen Tisch in der Nähe des Kamins achten da das Restaurant nicht geheizt ist!
Man sollte auch darauf achten mit einem Vorrat an Wasser bzw. Getränken anzureisen da es außer Minibar und Restaurant keine Möglichkeiten gibt etwas zu kaufen!

Lage & Umgebung1,0
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten1,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten1,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung1,0
Restaurants & Bars in der Nähe1,0

Zimmer5,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel4,0
Größe des Zimmers6,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals4,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)4,0

Gastronomie5,3
Vielfalt der Speisen & Getränke5,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung5,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke5,0

Hotel4,5
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit4,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im August 2015
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Alexandra
Alter:36-40
Bewertungen:59
NaNHilfreich