Archiviert
Benedikt (26-30)
Verreist als Freundeim September 2015für 1-3 Tage

Für Kurzaufenthalt in Ordnung.

4,5/6
Kurz vorab. Hier bei Holidaychek wird das Hotel noch unter dem Namen „Hotel Kö“ geführt, mittlerweile heißt es aber schon „Hotel in“ Amberg.

Bei dem Hotel handelt es sich um ein „Apartmenthotel“. Wie ich das verstanden habe, gibt es nur Einzelzimmer (zur Ausstattung mehr). Ich vermute, dass das Hotel überwiegend von Arbeitern (die auf Montage sind) genutzt wird. Ich muss zugeben, im ersten Moment haben wir das Hotel nur gewählt, weil zum gewünschten Zeitpunkt nicht genügend andere Zimmer frei waren.
Aber vorab, wir (eine kleine Gruppe) wurden nicht enttäuscht!

Zum Gebäude selbst:
Das Hotel ist in einem Gebäude mit einer „Spielothek“. Deshalb ist es im ersten Moment etwas verwirrend, dass an der Fassade zwar eine große Leuchtreklame mit „Hotel in“ angebracht ist, der Eingang dann aber nur Reklame mit der Spielothek versehen ist.
Im EG befinden sich Rezeption und die Spielautomaten. Im 1ten OG befinden sich Billardtische. Im 2ten OG befanden sich dann die von uns genutzten vier EZ.
Es gibt also keine richtige Hotellobby oder sonstige „Aufenthaltsmöglichkeit“ für die Gäste. Es gibt auch kein Restaurant für Essen oder Frühstück. Ich meine, dass es wohl eine „Gemeinschaftsküche“ gibt, diese wurde aber nicht genutzt / besichtigt. Es gibt die Möglichkeit, dass Frühstück auf’s Zimmer bringen zu lassen, hier gibt es dann auch eine kleine „Küchenzeile“ (mehr in der Zimmerbeschreibung).

Anscheinend steht auch kostenfreies WLAN zur Verfügung (Zugang liegt automatisch auf dem Zimmer), leider war bei uns der Empfang so schlecht, dass wir doch weiter das mobile Netz verwendet haben.

Fazit: Wer nicht viel Zeit im Hotel (außer im Zimmer) verbringen will, z.B. in der Lobby, auf der Hotelterrasse, im Wellnessbereich oder sonst wo verbringen will, der bekommt in diesem Hotel ein super „Preis- / Leistungsverhältnis“.

Lage & Umgebung5,0
Die Lage ist gut.
Zwar dicht am Stadtzentrum (ca. fünf Minuten bis Bahnhof und vllt. sieben Minuten bis zum Marktplatz - je nachdem wie schnell man zu Fuß ist), aber mit genügend Platz für (kostenfreie) Parkplätze vor dem Hotel und im Hinterhof.

Zimmer4,0
Die Zimmer haben mich ehrlich gesagt positiv überrascht!
Sie sind zwar nicht wirklich modern und eher leicht „altbacken“, aber praktisch und funktionell eingerichtet. Bett, großer Schrank, Sofa / Sessel (je nach Zimmer), Schreibtisch mit Stuhl, Küchenzeile oder Kochnische und Bad mit WC.
Alles in allem auch deutlich größer als die meisten Einzelzimmer anderer Hotels (speziell die größeren Ketten).

Einziges Manko, mit offenem Fenster hätte ich bei meinem Zimmer (zur Straßenseite) nicht schlafen können, da das Hotel an einer relativ stark befahrenen Straße liegt. Bei geschlossenem Fenster war es i.O.
Zimmertyp:Einzelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zur Straße

Service5,0
Das komplette Personal (vorab Emailverkehr, Check-In und Check-Out) war höflich.
Es gab keine Probleme, auch nicht bei der Stornierung eines Zimmers kurz vor Reiseantritt.


Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Wer das Frühstück nicht nutzt, der kann auf Grund der kurzen Entfernung zum Stadtzentrum auch direkt in der Stadt frühstücken gehen.

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Benedikt
Alter:26-30
Bewertungen:30
NaNHilfreich