Stefan (46-50)
Verreist als PaarMai 20212 Wochen StadtMeine Erwartungen als Globalist wurden übertroffen
6,0 / 6
Ich war zum vierten Mal im Hyatt Place in Yerevan und ich werde wieder gehen. Meine hohen Erwartungen als Hyatt Globalist wurden übertroffen. Preislich hatte ich auch Glück, denn ich musste pro Nacht nur ca. 60 USD bezahlen (sehr tiefe Raten aufgrund der Corona Situation).

Lage & Umgebung
6,0
Die Lage war ausgezeichnet - Mitten im Zentrum in einem Innenhof. So war ein ruhiger Schlaf sichergestellt. Fussläufig waren viele wichtige touristische Merkmale erreichbar und auch zahlreiche Pärke gab es in unmittelbarer Umgebung.

Unzählige Restaurants, Supermärkte und Einkaufsgelegenheiten waren in unmittelbarer Umgebung des Hotels zu finden. Diese Gegend war absolut sicher und selbst Mitten in der Nacht fühlte ich mich steht sehr sicher bei Spaziergängen.

Zimmer
6,0
Sämtliche Zimmer befanden sich in bestem Zustand, obwohl das Hotel schon einige Jahre alt war. Auch die öffentlichen Bereiche wurden stets renoviert, so dass alles sehr neuwertig und gepflegt wirkte.

Bei meinem Besuch im Mai schlief ich teilweise in einer Suite und teilweise in der Präsidentensuite. Mit beiden Zimmern war ich sehr zufrieden. Beide Zimmer hatten getrennte Schlaf- und Aufenthaltsbereiche. Beide Suiten hatten Sicht gegen den Haupteingang.

Die Betten waren wunderbar bequem. Im Zimmer gab es Radiowecker, an die man auch iPods anschliessen konnte.

Ansonsten wurden den Gästen Slippers und Bademantel zur Verfügung gestellt.

Service
6,0
Der Service überzeugte mich vollständig. Sowohl den Front Desk Angestellten als auch den Housekeeping- und den Restaurantangestellten möchte ich an dieser Stelle mein Lob und meinen Dank aussprechen.

Als eines der wenigen Hotels wurde das "dont't disturb-Schild" an der Zimmertüre beachtet. Selbst als ich mal bis um 15 Uhr ein "nicht Stören" an der Türe hatte funktionierte alles. Es gab keine Störungen. Als ich dann nach 15 Uhr rausging wurde das Zimmer gereinigt. Top!

Besten Dank auch an den Herrn Generaldirektor Stanisav für seine Gastfreundschaft.

Gastronomie
6,0
Das Frühstück überzeugte mich. Es gab ein breites Angebot und es war für jeden etwas dabei: lokale Spezialitäten (Fleisch, Joghurt, armenischer Kaffee, etc) und auch internationale Speisen wurden angeboten. Die Speisen wurden auch gewechselt, so dass ich nicht täglich dasselbe essen musste. Die Speisen waren von hochwertiger Qualität.

Sport & Unterhaltung
5,0
Freizeitangebote gab es nicht gross. Aber ich möchte das modern ausgestattete Fitnesscenter loben. Dieses war rund um die Uhr mit der Schlüsselkarte zugänglich. Es standen Desinfektionsmittel zur Verfügung und auch kleine Kopfhörer um seine eigene Musik zu hören.

Ansonsten halfen die Angestellten an der Rezeption gerne auch bei der Reiseplanung von Ausflügen, Restaurantbesuchen etc.

Hotel
6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Mehr Bilder(16)
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Mai 2021
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Stefan
Alter:46-50
Bewertungen:578