Hermann (56-60)
Verreist als Familieim August 2020für 2 Wochen
Verreist während COVID-19

Eine griechische Oase

6,0/6
Dass wir zum dritten Mal im Helidonia waren, spricht für sich. Auch in Zeiten der Corona-Krise war das Besitzer-Ehepaar Gerlinde und Antonis gewohnt freundlich und bemüht, allen Gästen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen.

Lage & Umgebung5,0
Das Meer ist in Sichtweite und mit dem eigenen Auto in wenigen Minuten erreichbar. Aber der Hotelbesitzer Antonis bietet "notfalls" auch einen Shuttle-Service an.
Das Hotel liegt in der geschichtsträchtigen Landschaft "Elis" - das antike Olympia ist immer wieder einen Tagesausflug wert. Aber insgesamt ist von hier fast jedes Ziel auf dem Peloponnes auf einem Tagesausflug erreichbar - selbst Athen wäre möglich.

Zimmer6,0
Es gibt "nur" 16 Apartments, alle identisch ausgestattet. Auf der Web-Site sind Fotos, die mehr sagen als alle Worte. Übrigens gibt es in jedem Apartment pro Zimmer eine eigene Klimaanlage!

Service6,0
Das Hotel bietet nur Frühstück an, dass zusätzlich gebucht werden kann. Abends kann man aber auch auf einer Terrasse mit den Besitzern und anderen Gästen den Sonnenuntergang bei einem "Ouzo Orange", einem "Mythos" oder anderen Getränken genießen.
Die Appartement werden regelmäßig gereinigt, Bettwäsche und Handtücher gewechselt. Handtücher für die Benutzung am Pool gibt es extra.
Das deutsch-sprachige Besitzer-Ehepaar hat immer ein offenes Ohr für Wünsche und Anregungen - sofern man denn welche hat.
Die griechischen Angestellten sind übrigens auch immer freundlich!

Gastronomie5,0
Es gibt eben nur Frühstück, dass aber in familiärer Atmosphäre und mit reicher Auswahl! Ein Abendessen im Hotel vermisst man aber nicht in Griechenland, weil man sowieso lieber jeden Abend in eines der vielen Restaurants der Umgebung fährt. Und in den Apartments kann man ja auch - wenn auch eingeschränkt - selbst kochen.

Sport & Unterhaltung6,0
Kein Entertainment! Stattdessen ein für die Größe der Anlage mehr als ausreichender Pool mit eigenem Plantsch-becken. Für kleiner Kinder gibt es sogar einen kleinen Spielplatz mit Schaukel und Rutsche auf dem GElände.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im August 2020
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Hermann
Alter:56-60
Bewertungen:4
NaNHilfreich