phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Archiviert
Lisa (26-30)
Verreist als Familieim April 2016für 1-3 Tage

Goldig

5,2/6
Korbach ist ein kleines Fachwerkstädtchen in Hessen.
Bei dem Hotel handelt es sich um einen Familienbetrieb rund um das Thema Gold. Man ist also unter sich.

Wir waren auf einer Familienfeier im dazugehörigen Restaurant eingeladen und haben somit den kürzesten Weg in das Hotel gesucht ;)

Insgesamt ein sehr charmantes Hotel mit eigenem Flair, dass durch Ruhe und vor allem Service punktet.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt mitten in der Innenstadt von Korbach. Durch die hoteleigenen Parkplätze ist es super zu erreichen.
Man kann aus manchen Kirchen die Kilianskirche sehen. Es liegt als Fachwerkhaus in der Altstadt.

Zimmer4,0
Die Zimmer haben ihren eigenen Charme. Dem einen gefällts dem anderen nicht.
Wir hatten Atztekengold zugewiesen bekommen. Im Gegensatz zu den anderen Zimmern war es leider etwas spärlich eingerichtet. Das Bett war gut und das Bad war sauber. Es gibt einen großen TV, den wir allerdings nicht brauchten. Das Zimmer ist sehr groß. Leider ist alles etwas hellhörig, sodass man die anderen reden hören konnte.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zur Stadt

Service6,0
Bei der Ankunft war wenig zu erledigen. Innerhalb von 5 Minuten hatten wir die Schlüssel und konnten auf die Zimmer. Auf dem Zimmer stand ein Apfel und kostenfreies Wasser bereit. Außerdem gibt es kostenfreies W-Lan.

Auch die Verabschiedung war wirklich sehr freundlich.

Vor allem die Bedienung des Restaurants war herausragend und hat wirklich gute Arbeit getan.

Gastronomie6,0
Es gibt ein Restaurant. Preisklasse mittleres Segment.

Das Essen ist wirklich Oberklasse. Ich hatte ein Steak mit Süßkartoffelpommes. Es war auf den Punkt und auch die Soße harmonierte super. Das Restaurant ist das Highlight des Hotels.

Auch das Frühstück war super. Da wir anscheinend mit unserer Familie die einzigen Gäste waren, war das Buffet nicht übermäßig groß, aber es gab alles, was wichtig ist. Vor allem frische Brötchen und Brot, frisch gekochte Eier und Gemüse waren super. Auch süße Speisen waren dabei.

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im April 2016
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Lisa
Alter:26-30
Bewertungen:36
NaNHilfreich