Archiviert
Konstanze (66-70)
Verreist als Paarim April 2014für 3-5 Tage

Komfortabel und recht ruhig mitten in Athen/PLaka

5,4/6
Das komfortable Hotel liegt mitten in der Plaka, aber unser Zimmer im 5. Stock war dennoch ziemlich ruhig. Wir konnten bei offenem Fenster schlafen. Das Hotel ist gepflegt, wir trafen auf internationales Publikum in allen Altersgruppen. Sehr viele Zimmer haben einen Blick zur Akropolis hin, aber nicht alle. In den oberen Etagen und im Neubau gibt es auch viele Zimmer mit Balkons vor dem Fenster. Wir hatten Zimmer mit Frühstück gebucht, es gibt Wifi, aber nur in der Lobby frei, im Zimmer kostet es ein paar Euro. Die Geschwindigkeit für Downloads ist ordentlich. Wir haben uns in dem Hotel wohl gefühlt. Das hatte natürlich seinen Preis ... Übrigens: Über die Hotel-Website gebucht war es ein wenig günstiger als über ein paar Portale, die wir auch konsultiert hatten...

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt in der Nähe der Metro-Stationen Syntagma bzw. Akropolis. Für die Anreise empfehlen wir dennoch Taxi, denn die Straßen in Athen sind sehr holperig. War es Zufall, dass wir viele Touristen mit Krücken sahen ...?
Der Flughafen Athen liegt weit draußen, merkwürdige Anreise. Taxipreise sehr gut, wir haben 35 € vereinbart. Vereinbaren ist wichtig. Die schöne Einkaufsstraße der Stadt "Ermou" liegt ganz in der Nähe.
Ansonsten: Plaka. Voller Shops und Restaurants. Viel Auswahl an lustigen T-Shirts, Tonwaren, Leder aller Art.

Zimmer5,0
Das Zimmer war nicht sonderlich groß (Fotos), hatte aber zwei Betten, einen Schreibtisch und einen Sessel mit Tischchen. Der Schrank war etwas klein und nur schlecht zu befüllen in der Zimmerecke neben einem Nachttisch. Es gibt Klimaanlage, die wir aber im April nicht nutzen wollten/mussten.
Der Clou ist der wunderschöne Balkon vor dem Zimmer mit Blick auf die Akropolis. So kommt man auch einmal mit Nachbarn ins Gespräch.
Den Kühlschrank haben wir nicht genutzt (wegen Vereisung ohnehin nur mäßig kalt), allerdings den Safe mit dem individuell einstellbaren Passwort. Das Bad hatte keine Dusche, nur Wanne, und leider war der Föhn nur mit Dauerdruck zu betreiben, und es gab keinen weiteren Stromanschluss für einen eigenen Föhn. Ok, im Wohnzimmer gab's Stromanschluß und Spiegel.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zur Stadt

Service5,0
Wir haben per mail gebucht und trafen auf sehr freundliche Mitarbeiter, auch als wir wg. Pilotenstreik den Anreisetag verschieben mussten. Der Empfang sehr freundlich und hilfsbereit. Im Hotel immer viel Personal unterwegs.
Dass der Kühlschrank im Zimmer ziemlich vereist war und deshalb permanent lief und "heizte" haben wir drei mal moniert, getan hat sich nix, aber dann waren wir auch schon weg. Deshalb ein Pünktchen Abzug beim Service.

Gastronomie6,0
Wir haben nur gefrühstückt und am Abreisetag eine Kleinigkeit zu uns genommen. Das Frühstücks-Buffet war gut sortiert mit griechischer und internationaler Küche. Die Zimmernummern wurden nicht so "scharf" kontrolliert wie wir das in Deutschland kennen, es war irgendwie ... familiärer.
Im Frühstücksraum kann man tagsüber auch essen.
Im 5. Stock hat das Hotel ein sehr schön gelegenes Restaurant mit Blick zur Akropolis. Wir wollten dort mit Freunden essen, hatten aber nicht rechtzeitig reserviert. Eigentlich ein gutes Zeichen.
Unsere Sonnen also nur für Frühstück & (leckeren) Snack.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Handy: Telekomkunden können Daten-Tarife im Ausland dazu buchen. In unseren "größeren" Tarifen war eine Woche "Travel and Surf" enthalten, allerdings nur 50 MB Volumen, und das ist bei ein paar Orientierungen mit Google-Maps ruck-zuck verbraucht.
Der April ist eine gute Reisezeit für Athen. Es war (angenehm) wärmer als in Deutschland, aber es hat auch einmal geregnet - Zeit für eines der Museen.
Abends gibt es viele Restaurants in der Plaka. Uns hat (etwas feiner) "Strofi" gut gefallen, etwa 10 Minuten zu Fuß entfernt, Terrasse mit Blick auf Akropolis! Sehr nettes Publikum.
Es gibt in der "Ermou" ein Electra Hotel, wohl der gleichen kleinen Kette, wir waren kurz dort in der Lobby ... gefiel uns nicht so gut.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im April 2014
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Konstanze
Alter:66-70
Bewertungen:39
NaNHilfreich