phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Michael (26-30)
Verreist als Paarim April 2013für 1 Woche

Deutschsprachiges Hotel mit freundlichem Personal

4,8/6
Ein durchschnittlcih großes Hotel mit drei Etagen. Sauber und in gutem Zustand. W-Lan auf dem Zimmer kostenlos für 3 Tage , danach gegen kleine Gebühr (wenn ich mich recht erinnere). Frühstück und Abendessen hervorragend. Altersstruktur der Gäste sehr durchwachsen.

Lage & Umgebung4,0
Zentral in Haifa an einer wichtigen Einkaufsstraße. Das Hotel bietet als kostenlosen Service einen Transfer zum Strand (zu Fuß wäre es zu weit). In unmittelbarer Nähe ist die U-Bahn zum zentralen Bahnhof, von dem man in Richtung Akko oder Tel-Aviv und Jerusalem fahren kann. Wenn man sich ein Auto mietet, kann man von Haifa vor allem Nordisrael (Galiläa, See Genezareth, Golan, Cäsarea, Netanya) gut erreichen. Der Flughafen bei Tel Aviv ist eine Stunde entfernt.

Zimmer4,0
Zimmer + Bad würde ich auf insgesamt rund 20 m² schätzen, also nicht riesig, aber für einen Wander-/Rundreise oder Strandurlaub ausreichend. Fernseher und Mobiliar sind älteren Baujahrs, aber in gutem Zustand. Bad ist eher klein, weiß gefliest und in gutem, sauberen Zustand. Telefon vorhanden.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Bestprice
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Total freundliche, hilfsbereite, großzügige Leute. Man kann sich dort mindestens auf Deutsch, Englisch, Niederländisch, Hebräisch und Arabisch verständigen. Deutsch spricht dort fast jeder Angestellter (außer die Putzfrauen). Die Inhaber sind Deutschschweizer.

Gastronomie6,0
Das Essen ist hervorragend! Die Auswahl ist zwar nicht riesig, aber für ein eher kleines Hotel total in Ordnung. Es gibt zusätzlich kostenlos frisch-gepresste Säfte und israelisches Obst. Es gibt auch israelischen Wein zu kaufen (sehr zu empfehlen). Man kann sich sogar im Foyer kostenlos am Kaffee-/Teeautomaten bedienen.

Sport & Unterhaltung4,0
Tischtennisplatte und -schläger (kostenlos) im Freizeitraum mit Sofaecke und haufenweise Bücher zum Lesen. Kinder haben auf dem Hinterhof Spielmöglichkeiten. Einen Pool gibt es nicht. Sonst gibt es im Foyer noch jede Menge Souvenirs (auch Postkarten und Briefmarken - plus Briefkasten vor der Tür) zu einem vergleichsweise sehr günstigen Preis!

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Beste Reisezeit ist Mai (trocken aber noch nicht zu heiß und die Landschaft ist noch recht grün)

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im April 2013
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael
Alter:26-30
Bewertungen:1
NaNHilfreich