phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Christina (31-35)
Verreist als Freundeim September 2019für 1-3 Tage

Las Vegas = Bellagio - Ein Träumchen

6,0/6
Bellagio = Las Vegas
Es ist eines der beeindruckensten Hotels in Las Vegas! Beginnend mit den fantastischen Fontaine, über den prunkvollen Eingangsbereich, bis hin zu geräumigen Zimmern mit riesigem Bad. Hier können Hangover Träume erfüllt werden. Das angrenzende Parkhaus ist leicht zu finden. Dieses führt gut ausgeschildert zur Empfangshalle des Bellagio. Vorbei am beeindruckenden Botanischen Garten, welcher sich mitten im Hotel befindet, gelangt man zur riesigen Rezeption. Hier ist in der Mitte eine kleine Gastronomie mit live Pianisten zu finden. Der Check in ging problemlos und schnell, da unzählige Rezeptionen auf Gäste warten. Durch das Casino links ab, gehts zu den Fahrstühlen, welche durch Personal gesichert sind (nur für Gäste mit Room-Card). Ein Prachtvoller Innenhof mit toller Poolanlage rundet alles in diesem Hotel ab!

Lage & Umgebung6,0
Das Bellagio befindet sich direkt am Strip. Links vom Hotel geht es in Richtung Venetian und der Fremond Street und rechts herum in Richtung Excalibur und Luxor. Dabei reiht sich ein Hotel an das nächste, egal in welche Richtung man geht. Am Tag ist es schon beeindruckend, die ganze Gebäude zu sehen, aber sobald die Lichter angehen, kommt man aus dem Staunen nicht mehr hinaus. Ein Highlight nach dem anderen kann man am Strip entdecken. Etwas außerhalb befinden sich die beiden Outlet Malls, in denen man das ein oder andere Schnäppchen machen kann. Wobei wir im South Outlet doch etwa mehr gefunden haben, als im North. Nichts desto trotz, sticht das Bellagio mit seiner Fontainen Show und seine Architektur doch am Strip deutlich hervor.

Zimmer5,0
Unser Zimmer war sehr geräumig, sauber, mit kostenlosem Safe, einer Minibar (VORSICHT! sobald man etwas entnimmt, wird das technisch registriert. Hatten nur mal geschaut was es gibt und Zack 30 Dollar auf der Rechnung, was uns aber wieder Gut geschrieben wurde, da wir ja nix entnommen haben!) und sowas von bequemen Betten ausgestattet. Das Bad ist mit einem Doppelwaschbecken, einer Dusche und einer Badewanne ausgestattet und trotzdem hätte man in der mitte noch ne Party mit mind. 10 Personen feiern können.

Service5,0
Der Service war überragend. Alle waren nett und freundlich, haben einem die wünsche von den Augen gelesen. Besonders die Dame beim Roulette war so freundlich und hat mir erstmal das Spiel im laufenden Betrieb erklärt!

Gastronomie5,0
Da wir dort nichts gegessen haben, kann ich diesbezüglich keine Bewertung abgeben, aber die Preise in der Karte auf dem Zimmer waren in Ordnung. Preis/Leistung stimmte! Am Abreisetag haben wir leider erst den Hasueigenen Starbucks endeckt, der hätte uns die Tage davor versüßt ;)

Sport & Unterhaltung6,0
Man ist ja nicht in Vegas um Wasserspiele im Pool zu machen, auch wenn dieser fantastisch war. Das Casino ist der Hammer, bissel wie ein Labyrinth, aber man findet immer einen Weg raus, wenn man will.
Weitere Angebote des Hotels kann ich nicht beurteilen, haben keine Wahrgenommen.
Wir haben aber über Maveric Helicopter den Heli-Flug in den Grand-Canyon gebucht, der Hammer!!! Das sollte definitiv auf die to do Liste für Vegas! Und auch wenn Ihr Flugangst habt, keine Scheu, meine beste Freundin hat auch Flugangst und es war kein Problem für sie und eine tolle Erfahrung!

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Christina
Alter:31-35
Bewertungen:12
NaNHilfreich