Archiviert
Peter (51-55)
Verreist als Paarim August 2015für 3-5 Tage

Ein schönes Hotel in wunderbarer Umgebung

5,2/6
Das Hotel liegt in Balchasch in unmittelbarer Nähe zur Strandpromenade und zum Theater. Es verfügt über mehr als 20 Zimmer, ein großes Restaurant, einen großen Festsaal und einem Bistro mit drei Billardspielen. Von hier aus kann man sehr schöne Touren in die Steppe unternehmen, sehr schön im See baden. Das Hotel ist sehr sauber gehalten, bietet kostenloses WiFi und Frühstück. Wir hatten Vollpension gebucht, was wir aber angesichts des Angebotes in der Umgebung nicht mehr machen würden. Gäste gibt es sowohl aus Kasachstan, aber auch aus den Niederlanden und anderen westlichen Ländern. Allerdings spricht man hier vornehmlich russisch und kasachisch.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt sehr zentral in der 50000-Einwohner- Stadt Balchasch. Zum großen Markt läuft man 5 Minuten und dalle Geschäfte auf der Lenina sind direkt auf der Rückseite des Hotels zu sehen. Vom Hotel aus hat man einen schönen Blick zum See und die Strandpromenade. Vor dem Haus fahren öffentliche Busse ab, so dass alles in der Stadt gut zu erreichen ist. Restaurants gibt es ebenfalls in der Stadt, auch in den Außenbezirken kann man sehr gut speisen und Lokale finden.

Zimmer6,0
Wir hatten ein sehr schönes großes Zimmer mit eigenem Bad. Es war gut eingerichtet und wir haben uns in dieser Zeit hier sehr wohl gefühlt.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Das Personal war zu uns immer sehr freundlich und man versuchte uns weiterzuhelfen. Allerdings sollte man etwas russisch oder kasachisch verstehen, damit die Kommunikation besser funktioniert.

Gastronomie4,0
Das Frühstück war abwechslungsreich, allerdings gibt es dazu nicht besonders viel. Meistens gibt es einen Brei und Brot mit Butter. Kasachen essen meist nicht viel zum Frühstück. Das Essen im Rahmen unserer Vollpension gestaltete sich wenig abwechslungsreich und war meist eher fett. Wir baten den Koch, soch auf die Zugabe von Mayonaise zu jedem Essen zu verzichten. Das hat er aber leider erst beim letzten Essen geschafft. Ansonsten gab es eher viel Fett beim essen. Daher würden wir das auch nicht mehr so buchen und andere Lokale aufsuchen.
Das Restaurant hat ein schönes Ambiente.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Der Balchaschsee ist ein sehr großes Gewässer sowohl mit Süß- als auch mit Salzwasser. Er liegt äußerst malerisch und man sollte ihn unbedingt einmal besuchen. Dazu kann man in diesem Hotel immer gute Zimmer finden um diesen Aufenthalt zu genießen.
Auch Ausflüge in die weitere Umgebung, wie z.B. Bektau-Ata (Berge und Felsformationen) sind sehr zu empfehlen.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Peter
Alter:51-55
Bewertungen:35
NaNHilfreich