Archiviert
Ibrahim (46-50)
Verreist als Familieim August 2015für 3-5 Tage

Hotel_Angelacoma-Inegol nähe Bursa und den Bergen

4,3/6
Wir sind zu diesem Hotel mit dem PKW angereist, zu finden war es leicht, wobei die Strassenangaben gefehlt haben und das Navi System dafür nicht brauchbar war.
. Parkplatz im Außenbereich gibt es zu genüge, sind nicht Kostenpflichtig (0.-€/Tag)
Die Freundlichkeit an der Rezeption war sehr akzeptabel und entgegenkomment. Beschreibungen waren auch sehr entgegenkommend. Abwicklung ging schnell und die waren auf unsere Ankunft vorbereitet. Die Buchungsbestätigung und telefonische Kommunikation beispielhaft . (M. Frau Derya Hn.)
Jedoch der Nachtportier sollte nicht Fernsehn-Schauen wenn man mit ihm sprach. Dieses habe ich 2x erlebt. Das ist keine Hingabe gegenüber dem Gast.
Die Reklamation, dass das Wasser in der Dusche kalt ist wurde hinnehmend angenommen, es wurde telefoniert, nach 2 Tagen wurde das Problem jedoch nicht behoben. Zimmer ohne Warmwasser ist Schlecht (es war lauwarm) Angeblich gab es an diesen Tagen Probleme mit dem System.
In wenigen Auto-Minuten kommt man an Stadtzentrum bzw. An Möglichkeiten des Einkaufens bzw. Restaurant.
Hotel / Komplex befindet sich in einer ruhigen Lage, jedoch bedingt durch verschiedene Gruppen kann es gelegentlich auch laut werden. Dies hat uns jedoch nicht gestört. Es gab auch ein grossen Aufkommen an Kommen und Gehen wegen Veranstaltungen im Hotel Areal bzw. Schwimmbad, Hamam ect.
Zimmerpersonal hat sich auch die Mühe gegeben, Probleme schnell abzuarbeiten. War sehr entgegenkommend. Beispiel DZ, 1 Stuhl, das war zu wenig.
Zustand des Hotels war akzeptabel. Es hat schon mehrere Tage erlebt. Wie ich gehört habe, ist es aus einer ehemaligen Schule entstanden. Bestehet aus 3 Komplexen
Im Zimmer befand sich auch kein Wasserkocher, jedoch ein Kühlschrank..
Klimaanlage hat sehr gut funktioniert und hat zur Kühlung beigetragen.
Zimmergrösse, Farbabgestimmtheit und Ausstattung war akzeptabel. Fenster waren zum öffnen, dabei hat man jedoch gesehen, wo sauber gemacht worden ist und wo nicht.
TV hatte guten SAT-Empfang. Dies bedarf mit 2 Fernbedienungen umzugehen.
Es gab gute Ablagemöglichkeiten sowie ein Safe im Zimmer.
An den Wänden fehlte jedoch Bilder bzw. Farbkontrast.

Steckdosen waren akzeptabel vorhanden (bzw. nicht fest an der Wand verankert). Hier braucht man keine Mehrfach Steckdosen mit Verlängerung mitbringen.
Internetempfang auch OK.
Fenstergrösse mit Blick (Lichtverhältnisse) OK.
Bad war einfach ausgestattet mit Dusch-Trennung. Es wäre jedoch gut wenn es ein Spiegel mit Vergrösserung es geben könnte.
Balkon gab es kein.
Zum Preis möchte ich nichts sagen, da ich es vornerein gewusst hatte was es kostet.
Was mich hingegen sehr gestört und genervt hat, dass der Frühstücksbereich kahl ist. Es ist ziemlich sehr gross, hat einen Flair einse Kantinenraums. Keine Pflanzen. Geräusche schalten im Raum. Die Dame die die Tische vorbereitet arbeitete laut, so dass man es merken soll, dass sie arbeitet.
Die Auswahl von Frühstücksinhalten war sehr gut, es gab viel zur Auswahl, biss dass der Kaffeeautomat ausser Funktion war. Soll angeblich die Wartung kommen.
Qualität vom Essen, sowie Zimmerservice hierzu war sehr gut.
Service am Bar mit Getränken war ok.
Zur Sauberkeit v. Schwimmbad kann ich nichts positives sagen. Es war nicht ansprechend.
Vieles an Informationen zeigen auch meine Bilder.
Auschecken, Bezahlung ging prommt über die Bühne

Lage & Umgebung3,0
Es ist ein Hotel an der Stadtgrenze von Inegöl
Wir sind zu diesem Hotel mit dem PKW angereist, zu finden war es leicht, wobei die Strassenangaben gefehlt haben und das Navi System dafür nicht brauchbar war.

Zimmer5,0
Vieles werden in meinen Bildern gezeigt. Zimmer sind recht gross. Eher eine Hälfte eines Klassenzimmers
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Bestprice
Ausblick:zur Landseite

Service5,0
ok
Die Freundlichkeit an der Rezeption war sehr akzeptabel und entgegenkomment. Beschreibungen waren auch sehr entgegenkommend. Abwicklung ging schnell und die waren auf unsere Ankunft vorbereitet. Die Buchungsbestätigung und telefonische Kommunikation beispielhaft . (M. Frau Derya Hn.)
Jedoch der Nachtportier sollte nicht Fernsehn-Schauen wenn man mit ihm sprach. Dieses habe ich 2x erlebt. Das ist keine Hingabe gegenüber dem Gast.

Gastronomie5,0
Qualität vom Essen, sowie Zimmerservice hierzu war sehr gut.
Service am Bar mit Getränken war ok.

Sport & Unterhaltung3,0
Zur Sauberkeit v. Schwimmbad kann ich nichts positives sagen. Es war nicht ansprechend.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Siehe meine Ausführliche Beschreibung

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:3-5 Tage im August 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Ibrahim
Alter:46-50
Bewertungen:131
NaNHilfreich