Vorherige Bewertung "Chill out türkisch, fahr hin!"
Nächste Bewertung "Absolut empfehlenswert"

Christoph & Ulrike Alter 56-60
5.7 / 6
Weiterempfehlung
Juli 2011
archiviertArchivierte BewertungenArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt und das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„So wünscht du dir individuellen Urlaub.”

Dort, wo das beschauliche Cirali romantisch wird, steht Sinans Hotel Anatolia. Inmitten eines Gartens voller Citrusfrüchte und Blumen steht das eher kleine Hotel, welches auch separate Bungalows im Garten hat. Die Zimmer sind geräumig, sauber und geschmackvoll. Die Halbpension gibt es im Gartenpavillion-der Duft der frisch bereiteten Speisen weist den Weg dorthin.
Was uns überzeugte, war die ausgesprochen herzliche Art des Teams, die Tipps für Ausflugsziele der Umgebung und gelegentliches Außerhausessen.
Tipp für Spontane: Wer unangemeldet vor der Tür steht (wie wir nur mit Mountainbike und Gepäck) bekommt Kuchen und von Sinan immer ein Bett.


  • Hotelsterne sind berechtigt
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Eher gut

  • Hotel allgemein
    6 / 6
  • Lage & Umgebung
    6 / 6

    Cirali ist die bessere Hälfte von Olympos und Olympos bedeutet archäologsche Funde, eine Akropolis, belebter Strand....
    Cirali ist ein beschauliches Dorf versteckt in Citrusplantagen, die Touristen verteilen sich angenehm im Ort und erst recht am Strand, der auch im Hochsommer ziemlich leer ist. Der Strand ist zu Fuß erreichbar, früh im Morgengrauen schlüpfen die Meeresschildkröten (Caretta Caretta) und bis zum Abend kann man im Ort auch einkaufen. Für Ausflüge sollte man ein Auto mieten (ca.45 € pro Tag) Ziele gibt es viele (Myros, Adrasan)
    Flughafen Antalya 90 km

  • Service
    6 / 6

    Normaler, guter Hotelservice versteht sich von selbst. Der Chef Sinan Ö. vermittelt das unaufdringliche Gefühl einer Familie. Er erinnert sich gern an seine gastronomischen Jahre in München, erzählt von seinem Anfang in Cirali und bespricht dabei mit seinem Onkel die Bewässerung der Orangen. Inzwischen bringt uns seine Frau türkischen Mohnkuchen und auch als er feststellt, dass er für uns unangemeldete Gäste heute wirklich kein Bett hat, bringt ihn das nicht aus der Fassung. Als die Nacht kommt ruhen wir selig in Cirali.

  • Gastronomie
    5 / 6

    Wilder Wein schützt den Frühstücks- und Abendessenteil des Gartens vor der Türkischen Sonne. Unter dem Blätterdach In Cirali gibt es typische türkische Hausmannskost, jedes Hotel und jede Pension bewirtet nach Art des Hauses.
    Besonders empfehlenswert sind oft außergewöhnlich leckere Vorspeisen.
    Wer eben mal woanders essen will, erhält Tipps von Sinan. Eine schöne Abwechslung ist das Restaurant "Oleander".

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    5 / 6

    Ein Ort für Individualisten: ruhig, Spaziergang zum Strand, klares Wassser, wenig Betrieb, ein paar Ausflugsboote, ein paar Strandgaststätten zurückgesetzt unter Bäumen. Schirme und Liegen gratis.Wenn der Blick vom Meer nach links geht, sieht man den Berg Olympos (über 2000m)- die Seilbahn könnte man an den Beginn einer Wanderung setzen. Rechts sieht man DAS "Olympos" archäologisch wertvoll und schon mit einem Spaziergang erreichbar. Sagenhaftes auch im Hinterland.
    Unaufdringliche türkische Authentizität, ein beschaulicher Ort für Leseratten, Failien mit kleineren Kindern. Für Partymäuse zu ruhig, für Pauschaltouristen viel zu speziell.

  • Zimmer
    6 / 6

    sauber, groß genug, geschmackvoll, Klima, feunliches Bad, Terasse, TV

    man kann sich auch in den Zimmern sehr wohl fühlen, wenn man außerhalb mal wirklich nichts Interessantes findet. Wir waren nur zum Schlafen im Zimmer.



Besondere Tipps
Auch der Hochsommer hat hier seinen Reiz: Das Wasser hat dann 33 Grad. Beste Reisezeit Frühjahr oder Herbst, guter Ausangspunkt für Ausflüge zu Ausgrabunsstätten, Wanderungen auf dem lykischen Weg und zum Erkunden von Land und Leuten. Gutes Preis- Leistungsverhältnis. Man erholt sich abseits großer Touistenströme


Infos zur Reise
  • Verreist als: Paar
  • Kinder: keine
  • Dauer: 1-3 Tage im Juli
  • Zimmertyp: Doppelzimmer
  • Zimmerkategorie: Standard
  • Ausblick: zum Garten


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Chill out türkisch, fahr hin!"
Nächste Bewertung "Absolut empfehlenswert"