Archiviert
Heike (46-50)
Verreist als Familieim Juli 2015für 2 Wochen

"Chillige Urlaubsatmosphäre mit Familienanschluss"

5,6/6
Nachdem man von Antalya kommend alle 5* Bunker hinter sich gelassen hat, taucht man in eine wunderschöne Landschaft (Taurusgebirge) ein. 1,5 h Transfer haben sich gelohnt!
Das Hotel Aida ist eine unglaublich grüne Oase mit vielen wunderschönen Ecken, die zum Chillen einladen. Der Strand ist in ca. 5 min durch einen schönen Spaziergang zu erreichen und das zum Hotel dazugehörige Restaurant Azur bietet mit seinem frischen Fisch alles was das Herz begehrt. Der Strand ist einer der schönsten der Gegend.
Das für mich beeindruckende war allerdings das gesamte Team vom Aida. Angefangen mit Halil – der guten Seele des Hotels, der mit Witz (nicht jeder versteht ihn auf Anhieb ) und extremer Serviceorientierung den Gästen die Wünsche von den Lippen abliest….Mit seiner Frau Ayshe und Melek betreut er gefühlt 12 Stunden die Gäste und steht für alle Fragen zur Verfügung. So hat er uns einige Ausflüge wie z.B. Besichtigung der ewigen Flammen mit dem Traktor (Überraschungen eingeplant); Ausflüge zum Markt oder Tips für Wanderungen etc. ans Herz gelegt. Besonders toll waren die Bootsausflüge zu den Schildkröten (bei den man auch schnorcheln kann) tagsüber als auch die privat organisierte Moon-Cruising Tour mit leckerem Fisch und freiwilligem Gesang
Nicht zu vergessen die tolle türkische Küche und die Gerichte, die (auch mal nach Gästewunsch) von Ahan (dem Chefkoch) ein Gedicht waren. Ich habe versucht trotz sprachlicher Hindernisse (er spricht nur türkisch) einige Rezepte zu erfragen; er hat es auf charmante Weise gelöst: ich durfte einfach mit in die Küche zum Kochen . Vielleicht sollte man einen kleinen Kochkurs als weiteren speziellen Programmpunkt mit aufnehmen, ich wäre sofort mit dabei !
Wer sich nebenbei noch etwas selbst verwöhnen möchte, kann bei Hakan eine Wellness-Massage buchen. Ein wirkliches Highlight und mit einer deutschen Massage nicht vergleichbar.
Zu guter Letzt möchte ich die unglaublich sympathische Chefin Aysenur erwähnen, die das Hotel mit charmanter Hand managed und für alle Fragen und Wünsche offen ist. Man merkt, dass das gesamte Team aufeinander eingespielt und sehr harmonisch zusammenarbeitet. Das ergibt diese spezielle familiäre Atmosphäre, die wir unglaublich genossen haben. Man lernt unglaublich schnell nette Mitmenschen kennen, mit denen man abends noch ein Gläschen Wein in der Abendsonne genießen kann. Wir hatten zum ersten Mal ohne Kinderbetreuung gebucht, aber unser Sohn fühlte sich schon nach wenigen Tagen super wohl und möchte gerne nächstes Jahr wieder ins AIDA HOTEL. Jederzeit wieder!

Lage & Umgebung5,2
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten4,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung5,0
Restaurants & Bars in der Nähe6,0
Entfernung zum Strand6,0

Zimmer5,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals6,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)6,0

Gastronomie6,0
Vielfalt der Speisen & Getränke6,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung6,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke6,0

Sport & Unterhaltung5,3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)4,0
Zustand & Qualität des Pools6,0
Qualität des Strandes6,0
Kinderbetreuung oder Spielplatz5,0

Hotel5,7
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit6,0
Familienfreundlichkeit6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Heike
Alter:46-50
Bewertungen:3
NaNHilfreich