Archiviert
Florian (46-50)
Alleinreisendim August 2015für 1 Woche

Nette kleine Pension

5,1/6
Das Haus Insulaner liegt sehr zentral im Ort Norderney. Zur Milchbar sind es 5 min zu Fuß, ebenso zum Strand. Von der Fähre aus läuft man ca. 15 min.
Ich hatte das Hotel über eine Norderneyer Agentur gebucht. Vor Ankunft habe ich diese zur Schlüsselübergabe angerufen. Der Eingang war etwas versteckt und ohne Schild. Empfang war sehr nett. Ich bekam das gebuchte, einfache Einzelzimmer. Es war sehr sauber, jedoch ziemlich klein. Ein Stuhl und ein Tisch standen bereit und ein Waschbecken. Dusche und Toilette befanden sich auf der Etage. Fernseher stand im Aufenthaltsraum zur Verfügung. Generell war das Haus abgewohnt. Frühstück war einfach, aber ausreichend. Insgesamt habe ich mich dort wohl gefühlt. Demnächst soll das Haus umgebaut und in Ferienwohnungen umgewandelt werden.

Lage & Umgebung5,5
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung6,0
Restaurants & Bars in der Nähe6,0
Entfernung zum Strand5,0

Zimmer4,8
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)4,0
Größe des Badezimmers4,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Einzelzimmer
Zimmerkategorie:Lowcost
Ausblick:zum Innenhof

Service5,5
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0

Hotel4,5
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit5,0
Familienfreundlichkeit6,0
Behindertenfreundlichkeit3,0

Hotelsterne sind berechtigt
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Florian
Alter:46-50
Bewertungen:143
NaNHilfreich