Archiviert
Waltraud (66-70)
Verreist als Freundeim August 2015für 2 Wochen

Sehr gute Lage, die man mit viel Lärm "bezahlt"

5,4/6
Interlaken lebt vom Tourismus, deshalb könnte sich die Stadt etwas mehr Gedanken darüber machen, ob sie schon morgens sehr früh laute Kehrmaschinen und Laubbläser einsetzen müssen; den Veranstaltungen im "Zelt" sollte ein Geräuschpegel vorgeschrieben werden - die Musik von dort übertönte alles, auch bei geschlossenen Fenstern.
Die Tribünen für den Marathon wurden sehr früh morgens mit viel Lärm aufgebaut; Freitag und Samstag konnte man den lauten Ansagen und der Musik über die Lautsprecher nicht entgehen - scheußlich. Die Alphörner dagegen waren sehr schön anzuhören, aber im Verhältnis zum anderen Lärm zu kurz.

Lage & Umgebung5,8
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten6,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung6,0
Restaurants & Bars in der Nähe5,0

Zimmer5,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Appartement
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zur Straße

Service5,3
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals6,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)5,0

Gastronomie5,8
Vielfalt der Speisen & Getränke6,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung5,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke6,0

Sport & Unterhaltung5,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)5,0
Zustand & Qualität des Pools5,0

Hotel5,3
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit5,0
Behindertenfreundlichkeit6,0

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Waltraud
Alter:66-70
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Waltraud

Vielen herzlichen Dank für die Bewertung und dass Sie sich die Mühe genommen haben zu schreiben.
Es ist uns bewusst, dass mit der Veranstaltung vom Jungfrau Marathon und „DAS ZELT“ einige Lärm Emissionen mehr entstehen. Das aber am morgen früh und am Abend spät noch aufgebaut wurde hat mich auch geärgert und es wurde von unserer Seite auch an die Gemeinde reklamiert.
Die ruhigste Zeit in Interlaken ist im Frühling und im Herbst nach dem Jungfrau Marathon.
Wir geben uns alle Mühe unsere Gäste zu verwöhnen und freuen uns immer auf ein Wiedersehen.
Freundliche Grüsse
Edith Rico
Resort Manager & Team
NaNHilfreich