Stefan (41-45)
AlleinreisendJuli 20221-3 Tage StadtZauberhaft ausgestattet im mexikanischen Stil
6,0 / 6
Ein zauberhaftes Hotel mit mexikanischem Charme. Die Lage ist gut von der Interstate zu erreichen, man muss also nicht ewig durch die Großstadt kurven. Sehr wohnliche Zimmer mit einer tollen Saguaro-Kakteen-Lampe.

Lage & Umgebung
6,0
Rundherum einige Restaurants und Cafés. Das Hotel liegt neben dem Universitätsgelände etwas nördlich vom eigentlichen Downtown Tucson. Beide Teile des Saguaro-Nationalparks (East und West) sind etwa 30 Fahrminuten entfernt.

Zimmer
6,0
Wunderschöne Zimmer, wenn auch etwas kleiner als in den USA gewohnt.
Tolles Badezimmer. Gute Betten.

Service
5,0
Freundlich am Empfang. Leider gibt es kein Self-Parking, sodass man für derzeit 28 Euro pro Tag Valet-Parking in Anspruch nehmen muss. Pool auf der Dachterrasse ist atemberaubend.

Gastronomie
3,0
Es gibt ein teures Café mit genau 2 Optionen zum Frühstück, das ist etwas dürftig, mehr so auf die Hand.
Ich bin zum nächstgelegenen Denny‘s gefahren, da hat man mehr fürs Geld.
Die Poolbar habe ich nicht getestet.

Sport & Unterhaltung
4,0
Fitnessstudio mit Laufband, Peleton-Bikes und allerlei Gewichten im 7. Stock.
Pool auf der Dachterrasse sehr schön.

Hotel
6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Juli 2022
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Stefan
Alter:41-45
Bewertungen:35