phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Kurt (66-70)
Verreist als Paarim August 2015für 1-3 Tage

So etwas erlebt man zum Glück nicht oft

3,0/6
Das Hotel liegt mitten im Ort, direkt neben der Kirche. Das Zimmer war groß mit einem schönem Badezimmer, hier war alles soweit in Ordnung. Wir waren mit Fahrräder da, die konnten sicher im Keller untergebracht werden.
In der Gaststätte im Erdgeschoss wurde kräftig geraucht, der Duft zog durch das Haus, zum Glück nicht bis in mein Zimmer.

Lage & Umgebung4,0
Wie schon erwähnt liegt das Hotel mitten im Ort, direkt neben der Kirche. Bei geöffnetem Fenster kann das häufige Glockengeläut evtl. stören. Ich habe ein paar kleine Läden gesehen, vielleicht gibt es auch Restaurants in der Nähe. Der Bahnhof ist nicht weit, auch zur Inntal-Autobahn sind es wenige km.

Zimmer5,0
Das Zimmer war gut, sauber und in Ordnung, hier gibt es nichts zu bemängeln aber auch nichts hervorzuheben
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Stadt

Service1,0
Zunächst wurden wir freundlich empfangen. Wärend des Abendessens lernten wir dann aber die Bedienung kennen. Meine Frau hat "Tiroler Gröstl" mit Salatteller bestellt, das sind üblicherweise Bratkartoffel fein angerichtet mit Spiegelei. Als das Essen kam viel schon auf, das sich darin viele schwarze Krümmel befinden, die Zwiebelstücke waren das wohl. Zuerst hat meine Frau diese "Fremdkörper" aussortiert, als es jedoch immer mehr wurden habe ich die Bedienung gerufen und habe das Essen reklamiert. Die Frau war total entsetzt, das richtet der Koch immer so an und das ist normal. Sie sei schon 11 Jahre in diesem Lokal tätig, bisher wurde dieses Essen nie beanstandet. Aber wenn meine Frau es nicht essen möchte kann sie sich etwas anderes aussuchen.
Meine Frau wählte ein Käsebrot. Nach ca. 15 Minuten kam das Käsebrot. Als meine Frau den 2. Bissen abgeschnitten hatte kam zusammengeknüllte Frischhaltefolie zum Vorschein, da war sie verständlicherweise satt. Die Bedienung nahm diese 2. Reklamation wortlos entgegen, es kam auch nachträglich keine Entschuldigung.
Morgens musste ich bei der Chefin einen Salat ( der gehörte zum Tiroler Gröstl ) und ein halbes Käsebrot bezahlen. Als ich die Dame auf das Problem vom gestrigen Abend ansprach bekam ich zur Antwort: " Das Brot habe ich gemacht, hatte meine Brille nicht auf, aber die Folie war sauber". Kein Wort der Entschuldigung!

Gastronomie1,0
Zur Gastronomie habe ich schon unter Service ein Problem geschildert, auch das Rauchen in der Gaststätte.
Ich habe ein Speckbrot bestellt und erhalten. Dabei habe ich festgestellt, das keine Butter auf dem Teller war, habe ich also bei der Bedienung nachgefordert und erhalten. Was ich zu dem Zeitpunkt nicht ahnen konnte, die Butter wurde mir zusätzlich in Rechnung gestellt, was ich leider erst einen Tag später festgestellt habe.

Hotel4,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im August 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Kurt
Alter:66-70
Bewertungen:36
NaNHilfreich