Archiviert
André (41-45)
Alleinreisendim Juni 2015für 3 Wochen

Bestes Tropenparadies

6,0/6
Traumurlaub im Paradies

Ich durfte diesen Juni meinen Urlaub beim liebenswerten und gastfreundlichen Auswandererpaar Evi und Falk L. in einem paradiesischen Garten verbringen. Diese Reise war rundum perfekt und erholsam. Ich hatte meine erste Indienreise gebucht und war natürlich sehr aufgeregt ob der möglichen Probleme und Gefahren in einer mir unbekannten Welt. Aber alles hat sich wunderbar gefügt, wofür ich den Meinen Gastgebern zu danken habe. Evi holte mich mit der hauseigenen Rickshaw vom Flughafen ab, dann ging´s durch die quirlige Großstadt Trivandrum (Oh je) in ein ruhiges grünes Örtchen, wo das Resort traumhaft inmitten eines grünen üppig blühenden Gartens liegt. Ich bezog das Cottage neben dem Pool und ab jetzt war´s reine Entspannung. Evi und Falk kümmerten sich ganz herzig um mich. Ich fühlte mich wie auf Urlaub bei guten Freunden. Sie bekochten mich - nach meinen Wünschen, zeigten mir die Sehenswürdigkeiten der Umgebung, führten mich zu versteckten Tempeln und farbenfrohen Tempelfestivals, führten mich in die landesüblichen Handelsgebräuche ein und ganz besonders toll für mich ich bekam jeden Morgen eine Reiki- und Massagetherapie.
Ich kann jedem der Ruhe und Entspannung sucht und eine kompetente Einführung in einen fremden Kulturkreis wünscht nur eine Reise zu Evi und Falks Dreamcatcherhouse empfehlen.

Lage & Umgebung6,0
Traumhafte Lage in einem tropischen Garten mit Pool

Zimmer6,0
Geräumiges Cottage mit allem was man braucht.
Bäder sind sauber und entsprechen europäischem Standart.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Bestprice
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Perfekter Service der keine Wünsche Offen lässt, sehr sauber.
Besonders angenehm empfand ich die unaufdringlichen Tipps und Hilfestellungen zum Umgang im einem mir fremden Kulturkreis - hat mich wohl vor einigen fatalen Fehlern bewahrt.

Gastronomie6,0
Falk bekochte mich immer wenn mir der Sinn danach stand und er versteht sein Handwerk - lecker, wie bei Muttern - wählbar zwischen landestypischer und deutscher Küche
Angenehm war auch - im Kühlschrank stand immer ein kühles Bier bereit, in diesem Landesteil von Indien so nicht üblich.

Sport & Unterhaltung6,0
Die Hauseigner bieten Reiki, Massage und ganzheitliche Therapie an.
Es gibt einen schön angelegten Pool über dem in der Abenddämmerung Flughunde ihre Bahnen ziehen.
Liegestühle im Schatten und Außendusche sind vorhanden.
Abends kann man sich auf der Terrasse beim Spieleabend mit Evi, Falk und anderen Gästen die Zeit vertreiben.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Preis-/Leistungsverhältnis ist spitze.
Handy bekommt man von den Besitzern, Erreichbarkeit wie zu Hause, Kosten niedrig - selbst nach Deutschland, kosten loses WIFI

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:André
Alter:41-45
Bewertungen:1
NaNHilfreich