phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
Archiviert
Oliver (46-50)
Verreist als Paarim September 2015für 1-3 Tage

5 Sterne? Nur am Himmel!

3,8/6
Also, dieses Hotel wirbt mit fünf Sternen, die sind natürlich aus einer fremden Galaxie geholt, das war von vornherein klar. Aber vielleicht werden es ja vier, der Preis ist zumindest danach.
Fehlanzeige, aber komplett. An dieser Stelle möchte ich kurz auf die Bewertung von "Ali S" verweisen und diese komplett bestätigen.

Checkin:
Als allererstes wird die Rechnung kassiert. Reichlich unüblich, finde ich.
Englisch würde ich in so einem Etablissement erwarten. Einige wenige können auch ein kleines wenig, das reicht jedoch nicht für die selbstgestellten Ansprüche.
Obwohl kaum jemand im Hotel war gibt man uns ein Zimmer ohne Fenster und mit kaputtem Klo. Nach kurzem Protest gab es dann ein Zimmer mit Fenster, geht doch.

Im Zimmer:
Die Deko ist schön, aber es ist doch irgendwie alles etwas unprofessionell gemacht. Als Beispiel möchte ich mal das Bad beschreiben:
- Handtuchhalter abgebrochen
- Abluftventilator löst sich aus seiner Silikonfuge
- Schrauben an der Dusche verrostet
- Klodeckel lose
- überall in den Fugen, an den Ecken leichte Schimmelbildung
--> das ganze Bad erinnert mich an chinesische zwei Sterne Hotels

Ich lade ein paar Bilder vom Bad hoch.

Beim Frühstück:
Wir schlagen 7:10 auf, wollen ja was schaffen. Frühstück gibt es erst ab 7:30. Mist! Hier hat doch jeder was vor und will früh los um was zu sehen. Wieso dann erst so spät? Muss der Koch ausschlafen?
7:30, zweiter Versuch. Wir bekommen eine Karte, es gibt entweder kontinentales oder amerikanisches Frühstück. Frisch zubereitet, kein Buffet. Klar, lohnt sich nicht für zehn Leute im ganzen Hotel.
7:50, der Kaffee kommt, kalt. Geht zurück, kurz in die Mikrowelle, dann ist er viel zu heiß. Schmeckt sowieso grausig. Warum nehmen die so einen Schrott, wenn Ecuador doch den besten Kaffee produziert? Klar, bei zehn Leuten im Hotel liegt nicht mehr drin.
8:10, wir bekommen unsere Eier. 40 Minuten um zwei Rühreier zu machen, sauber.
Die Zeit wird knapp, um 8:30 geht der Bus in den Dschungel, ich werde nervös und schlinge die Eier runter, schmeckt nicht schlecht, wie Ei eben.
8:20, wir bekommen noch Pfannkuchen, oh schön. Leider ist mein Besteck mit den Eiern verschwunden, schade eigentlich. Keiner versteht solche Worte wie "fork" oder knife". Ich borge mir das Besteck von meiner Frau, die Bedienung schaut etwas sparsam.
Wir verschwinden zum Bus....

Ansonsten, überall sieht es etwas verkommen aus. Im Treppenhaus sind riesige Wasserflecken die den Putz lösen. In der Playstation Ecke ist auf dem Sofa der Stoff komplett dahin, etc pp.

Fazit:
Man kann da wohnen, das geht schon. Es ist nicht so furchtbar wie es sich vielleicht anhört. Insbesondere der Empfangsbereich wirkt sehr schön und stylisch.
Aber es sind definitiv irgendwie zwischen zwei und drei Sterne, nicht mehr. Und dafür ist es einfach viel zu teuer.

Lage & Umgebung4,7
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten5,0
Restaurants & Bars in der Nähe4,0

Zimmer4,5
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers2,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers6,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Stadt

Service2,3
Rezeption, Check-in & Check-out3,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals1,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft4,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)1,0

Gastronomie5,0
Atmosphäre & Einrichtung5,0

Sport & Unterhaltung1,5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)1,0
Zustand & Qualität des Pools2,0

Hotel4,7
Zustand des Hotels3,0
Allgemeine Sauberkeit6,0
Behindertenfreundlichkeit5,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Oliver
Alter:46-50
Bewertungen:32
NaNHilfreich