Archiviert
Sonja (19-25)
Verreist als Paarim Januar 2010für 1-3 Tage

Entspannung ohne Ende, aber nicht für Kinder!

5,3/6
Das Hotel ist bei der Anfahrt sehr einfach zu finden.
In der Tiefgarage hat meine eine ideale Parkmöglichkeit.
Das Hotel wirkt sehr einladend und komfortabel.
Es war überall sehr ordentlich und gepflegt.
Das Hotel hat knapp 100 Zimmer.

In meinem Wellness-Wochenende waren Frühstücksbuffet, 2-Gänge-Menü zu Mittag und 3 Gänge Menü zu Abend im Preis enthalten.
Massagen und Gesichtsbehandlung standen mir zur Verfügung.

Lage & Umgebung3,0
Die Umgebung hatte leider nicht viel zu bieten.
Die Innenstadt ist sehr klein.
Kaum Freizeitmöglichkeiten da.
Ausser Kapellen wird einem fast nichts geboten.

Zimmer6,0
Ich hatte ein sehr helles, modern eingerichtetes Zimmer mit Internetzugang, TV-Gerät, Telefon, Minibar, Balkon, Wasserkocher usw. zur Verfügung.
Ein seperatar Raum mit Dusche, WC, täglich frischen Handtüchern.

Ein sehr hygienisches Zimmer: kein Staub, kein Dreck.
Es wurde täglich gereinigt.
Auf Wunsch, wurde das Bett täglich neu bezogen.
Im Zimmer war rauchverbot, daher stets saubere Luft.
Für Raucher: Auf dem Balkon standen Aschenbecher zur Verfügung.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Innenhof

Service6,0
Das Personal war stets sehr freundlich, aufmerksam und hat all unsere Wünsche sofort erfüllt.
Ich hatte einen technischen Defekt am TV-Gerät (hab ich selbst verursacht) und innerhalb von 10 Minuten nach Meldung, wurde der Fehler von einer Fachkraft behoben.
Wäsche-Service, Schuhputz-Service, Frühstück ans Bett (gegen Aufpreis), Shuttle-Service, usw. ist alles Verfügbar.

Gastronomie6,0
Es gibt 2 Restaurants und eine Bar.
Überall wurde immer mit hochwertigen Produkten gearbeitet.
Es war immer ein Traum für die Augen.
Auch geschmacklich konnte ich immer überzeugt werden.
Es war kein Gericht dabei, dass mir nicht geschmeckt hätte.
Ein immer sehr schöne Atmospähre und ein sehr angenem gedeckter Tisch luden stets ein.

Ein 3-Gänge-Menü war in meinem Wellness-Wochenende enthalten.
Wahl zwischen jeweils 3 verschieden Hauptgängen war möglich (ein Fleischgericht, ein Fischgericht, ein Gemüsegericht).

Das Frühstücksbuffet war sehr reichhaltig.
Lachs, verschiedene Käse- bzw Wurstsorten, verschiedene Marmeladen, Joghurts, Müsli, frisches Obst, frisches Brot, Brötchen oder Croissant (teilweise noch warm), kleine Kuchenschnittchen, verschiedene Heissgetränke, Säfte, Sekt

Sport & Unterhaltung5,0
Es stand mir ein Fitnessstudio, Saunalandschaft, Whirlpool-Badewanne, Hallenbad mit Gegenstromanlage zur Verfügung.
Für Kinder wurde leider nichts geboten (kein Spielplatz).

Hotel6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Januar 2010
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Sonja
Alter:19-25
Bewertungen:2
NaNHilfreich