Archiviert
Katharina (46-50)
Verreist als Familieim August 2015für 1 Woche

Entspannend aber kein Luxus

5,0/6
Ein etwas in die Jahre gekommener Center Park, die Cottage sind sehr schön eingewachsen, man bekommt nicht viel von den Nachbar mit. (Außer man hat wirklich laute Nachbarn) Ansonsten ist das Schwimmbad mit 3 Rutsche und mehreren Becken ganz nett. Die Kinder haben sich gerne die Fische im "Fischerdorf" angeschaut.
Unser Cottage war soweit ok, die Betten leider sehr weich, die Küche ist ausreichend ausgestattet, Bad und extra WC ok. Leider gab es sehr viele Moskitos, die einem das Leben schwer gemacht haben. Aber mit den kleinen Seen und Kanälen und dem Wald ist das nicht verwunderlich.
Schade ist, dass man für alle Aktivitäten zusätzlich zahlen muss

Lage & Umgebung5,0
Der Park liegt in Belgien zwischen Peer und Bree. Die Beschilderung zum Center Park ist nicht sehr gut. Mit Nova aber problemlos zu finden.
Ohne Auto eher schlecht zu erreichen.
Fahrräder kann man gegen Gebühr leihen, eigene sind da sicherlich günstiger und es ist gut diese dabei zu haben, in der Region kann man sehr viel mit dem Fahrrad erkunden.

Zimmer4,0
Die Cottage sind ok, die Ausstattung der Küche ausreichend, Betten leider sehr weich, Mobiliar ok, es fehlen Polster für die Terassenmöbel.
Sauberkeit war ok.
Zimmertyp:Ferienhaus
Zimmerkategorie:Standard

Service6,0
Das Personal ist immer sehr freundlich und entgegenkommend, der Service in den Restaurants sehr aufmerksam.

Gastronomie5,0
Die Restaurants sind ok, z.B. Evergreenz mit Buffet eigentlich für jeden was dabei.

Sport & Unterhaltung5,0
Das Schwimmbad mit den Rutschen und verschiedenen Becken vor allem für die Kinder ein Spaßgarant.
Als Schwimmer braucht man es nicht zu versuchen, die Gäste sehen dies als reines Fußbad an. Das muss man halt vorher wissen.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Die Städtchen in der Nähe (Peer (mit interaktivem Kinderstadtführer !!) , Bree, Hasselt (kostenloser (Linien)Bus vom Parkplatz Nähe Jap Turm, beim Fahrer sagen, dass man dort parkt) sind einen Besuch wert. In Antwerpen ein Fahrrad mieten, das ist problemlos und man sieht viel.
Im Center Park:
WLAN nur bei den teureren Cottage frei, ansonsten 30 min pro Tag im Market Dome oder an der Rezeption mit einer unterirdischen Geschwindigkeit. Ein Musikdownload von einem Album hat überhaupt nicht geklappt. Zum Mailsabfragen reicht es.
Free WIFI sollte Standard sein.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Katharina
Alter:46-50
Bewertungen:1
NaNHilfreich