100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Michael (46-50)
Verreist als Familieim Juli 2017für 2 Wochen

Low Budget Urlaub ohne Asiaflair

4,0/6
Modernes Hotel, eher für low budget Urlauber die nicht viel Wert auf asiatisches Flair legen.
Das Hotel wirkt etwas steril, was wir in Thailand nicht gewohnt sind, es erinnert mehr an einen Plattenbau als an asiatische Architektur.

Lage & Umgebung3,0
Die Lage ist eher abgeschieden, das Hotel gehört zum Laguna Resort, welches sehr gepflegt ist, innerhalb des Resorts kann man sich mit kostenlosen Shuttlebussen fortbewegen.
Vis á vis vom Hotel gibt es einen kleinen Supermarkt, ein paar, eher uninteressante, Shops, eine Wechselstube und ein Restaurant.
Das Hotel hat leider keinen direkten Fußweg zum Strand, was für uns ziemlich lästig war, entweder man fährt mit dem Shuttleboot, Frequenz: alle 30 Minuten von 10:30 - 19:00, kann aber auch etwas länger dauern, die Fahrer sind sehr eigenwillig was die Intervalle betrifft, oder man ordert einen kostenlosen Shuttlebus und fährt ins benachbarte Outrigger Hotel, geht durch das Hotel und kommt ebenso an den Strand, nur etwas schneller.
Direkt am Strand gibt es dann Souveniershops, einen Stand, bei dem man Ausflüge buchen kann, eine Reggaebar, zwei Freiluftrestaurants und mehrere Möglichkeiten sich massieren zu lassen.
Geht man den Strand südlich entlang bis zum Best Western Hotel (Höhe Andaman Seafruit Restaurant) und dann in den Ort hinein, kommt man zu mehreren Shops, Restaurants, Minigolfanlage, Massagesalons usw.
Montag und Donnerstag ist beim Tesco Lotus Supermarkt (wo sich der Mc Donalds befindet) der Wochenmarkt, wer gut zu Fuß ist, kann die 2 km gehen, ansonsten rufen einem ohnehin immer Taxifahrer oder Tuk-Tuk-Faher zu, vom Best Western zum Marktplatz zahlt man 100 - 200 Baht, je nach Verhandlungsgeschick ;)

Zimmer4,0
Wir hatten zu viert ein 2Bedroom Zimmer gebucht, allerdins sind diese Zimmer nur für 3 Personen ausgelget, 3x Besteck und Geschirr, 3x Duschtücher usw. das zweite Kind musse im Wohnzimmer auf der Couch schlafen.
Auf Youtube ist folgendes Video zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=cd_49rSnyno
Diese Zimmer befinden sich nur im 6. Stock, sind also begrenzt, wer so ein Zimmer möchte, sollte das vorab mit dem Reisebüro/Hotel abklären, für eine Familie mit zwei Kindern sind diese Zimmer empfehlenswerter, als die 2 Bedroom Zimmer, im allgemeinen sind die Zimmer etwas hellhörig, es kommen kurzzeitig immer wieder Scharen an chinesischen Urlaubsgästen, da wird es im Hotel etwas lauter, das merkt man dann auch im Zimmer, die straßenseitige Unterbringung ist ebenfalls sehr laut, es führt zwar keine Hauptstraße am Hotel vorbei, aber die Verkehrsfrequenz ist trotzdem ziemlich hoch, also auf alle Fälle gartenseitig buchen.
Das 2Bedroom Zimmer besteht aus einem Schlafzimmer mit Doppelbett, nebenan ein Bad mit Dusche, Waschtisch und WC, aus einem Schlafzimmer mit einem Bett für 1 Person nebenan ein kleines Bad mit Dusche und WC und einem Wohn-Essbereich mit kleiner Küche, ein Balkon ist ebenfalls vorhanden. Der Schrank im großen Schlafzimmer ist ziemlich klein und sehr unvorteilhaft in die Ecke gebaut.
Es gibt in jedem Schlafraum und im Wohnbereich eine eigene Klimaanlage die gut funktioniert und einen Deckenventilator.
Links vom Hotel entsteht momentan ein neuer Trakt und da wir fleissig gebaut, der Lärm ist allerdings erträglich.

Service5,0
Das Service ist gut, die Mitarbeiter an der Rezeption und im hoteleigenen Shop sind immer sehr freundlich und hilfsbereit.

Gastronomie2,0
Wir hatten nur Frühstück gebucht, das ist allerdings sehr dürftig, ein paar Warme Speisen, Toastschinken, Käse, Toastbrot, Croissants, Donuts, Joghurt und ein paar Früchte, für die Auswahl an Früchten, die es normalerweise in Thailand gibt, ist das Angebot im Hotel sehr armseelig, zum Trinken gibt es Orangensaft, Apfelsaft, Wasser mit Gurken, Kaffee und Tee.
Falls mehrere Gäste im Hotel sind, wird es mit dem Platzangebot etwas eng, da kann es schon passieren, dass einige Gäste im Wartebereich Platz zum Essen nehmen, da kann es auch sein, dass Besteck oder Teller kurzzeitig ausgehen.

Sport & Unterhaltung3,0
Animation gibt es (zum Glück) keine in diesem Hotel, der Ansturm auf den Pool hat sich auch in Grenzen gehalten, d.h. Liegen waren zu jeder Tageszeit verfügbar.
Im Hotel werden Massagen angeboten, diese kosten allerdings im Hotel um 1000 Baht mehr als am Strand.

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Juli 2017
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael
Alter:46-50
Bewertungen:6
Kommentar des Hoteliers
Lieber Michael,

vielen Dank dass Sie sich die Zeit genommen haben eine Bewertung für das Cassia Phuket auf HolidayCheck zu verfassen, es freut uns sehr zu lesen dass Ihnen der Service unseres Teams an der Rezeption und im Market 23 gefallen hat! Ebenso freut es uns zu hören dass Sie die Zeit an unserem privaten Strand und unserem wunderschönen Infinity Pool mit Blick über die Lagune genossen haben!

Im Gegenzug waren wir natürlich verstört zu lesen dass Sie nicht alle Aspekte Ihres Aufenthaltes bei uns rundum genossen haben. In unseren 2-Bedroom Suiten können 4 Gäste komfortabel schlafen, auch Dank unseres einmaligen Bettensets. Das Design der Suiten wurde so gestaltet um maximalen Platz zu gewährleisten ohne dabei auf Komfort und Fläche verzichten zu müssen.

Es tut uns leid, dass das Frühstück während Ihres Aufenthaltes nicht Ihren Erwartungen entsprochen hat und nehmen Ihren Kommentar gerne zum Anlass uns damit genauer zu beschäftigen und dies künftig zu verbessern.

Cassia wurde als ein lebendiges Hotel, mit thailändischen inspirierten modernen Kunstwerken, die von zwei der bedeutendsten Künstler Thailands gemalt wurden. Wir begrüßen Gäste aus allen Teilen der Welt, die zur Atmosphäre und Stimmung im ganzen Hotel beitragen können.

Wir hoffen dass Sie während Ihres nächsten Aufenthaltes in Phuket wieder zu uns ins Cassia zurückkehren werden!

Herzliche Grüße,
Logan Daley
Hotel Manager
NaNHilfreich