So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
JanaMai 2010

Großes Hotel - für Kairo eine gute Wahl!

5,4/6
Das Hotel ist für Kairo eine gute Wahl. Es ist sehr groß und es herrschte die ganze Zeit geschäftiges Treiben. Die genauen Sicherheitskontrollen sind erstmal gewöhnungsbedürftig, aber auch beruhigend und ab dem zweiten Tag Ägypten empfanden wir die schon als fast normal.
Das Hotel befindet sich teilweise in einem alten umgebauten Palast. Besonders schön war die Außenanlage mit vielen Sitzmöglichkeiten.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt zentral in Kairo, wobei wir immer mit dem Reisebus abgeholt wurden und uns daher etwas das Gefühl für die Entfernungen fehlt. Dadurch können wir auch nichts über die Gegend ums Hotel sagen. Wir waren aber letztendlich sehr froh, dass wir in Kairo ein komplett geführtes Programm in einer Reisegruppe gebucht hatten. Wir hatten zwischenzeitlich überlegt, Kairo alleine zu erkunden, uns aber dann doch anders entschieden. Kairo ist unendlich groß und absolut anders als jede andere Stadt, in der wir bisher waren. Die Autos quetschen sich im Schritttempo durch die Straßen. Und besonders bei einem abendlichen Besuch auf einem Bazar waren wir froh, in der Gruppe unterwegs zu sein. Nichts desto trotz ist Kairo sehr interessant und die zwei Tage haben sich absolut gelohnt. Besonders beeindruckend waren natürlich die Pyramiden von Gizeh uns das ägyptische Nationalmuseum.

Zimmer5,0
Das Zimmer war schön und gemütlich, das Bett bequem.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service5,0
Alle waren sehr nett und freundlich. Vor Abfahrt unserer Reisegruppe gab es etwas Durcheinander mit den Koffern, weil noch manche an den Zimmern standen. Darum würde ich zum Auschecken genügend Zeit einplanen.

Gastronomie5,0
Das Frühstücksbüffet war sehr vielseitig und lecker. Zum Mittagsessen waren wir auch einmal im Hotel. Es gab ein kleines Büffet, das auch sehr gut geschmeckt hat.
An einem Abend haben wir uns im Außenbereich eine Pizza bestellt, die eine der Besten war, die ich je gegessen habe.

Sport & UnterhaltungNaN
Diesbezüglich haben wir nichts genutzt. Wir haben nur gesehen, dass es einen schönen Außenpool gab. Kairo an sich war uns schon Sport genug!

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Unser Besuch in Kairo erfolgte im Rahmen einer Ägypten-Kombireise (2 Tage Kairo, 1 Woche Nilkreuzfahrt, 1 Woche Hotelaufenthalt am Roten Meer) von Phönix. Von der kompletten Reise waren wir absolut begeistert! Wir würden uns jederzeit wieder dafür entscheiden! Unsere Wahl war letztendlich auf Phönix gefallen, weil man die vielfältigsten Kombinationsmöglichkeiten, besonders auch in Hinblick auf Kairo anbot. Da wir Phönix vorher nicht kannten, waren wir erst ein wenig „ängstlich“, können nun aber sagen, dass alles perfekt organisiert war und wir Phönix jedem weiter empfehlen können.
Es empfiehlt sich so viel Kleingeld wie möglich mit nach Ägypten zu nehmen, auch in Euro. Dieses braucht man quasi überall für Trinkgeld und auch fürs Klo. Hinterher hatten wir wirklich Schwierigkeiten an neues Kleingeld zu kommen.
Bezüglich der Kleidung hätte ich mich in Kairo und bei den Ausflügen der Nilkreuzfahrt in zu knappen Outfits unwohl gefühlt, bzw. fand es den Einheimischen gegenüber respektvoller, mich angemessen anzuziehen, das heißt keine zu kurzen Röcke, keine Trägertops und keine riesigen Ausschnitte. Knielange Hosen und Röcke mit T-Shirt, das die Schultern bedeckt war aber ok. Wobei sich daran auch nicht jeder hielt, aber ich fand es so angemessener.
Die oft erwähnten Magen /Darmprobleme sind gänzlich an mir vorbei gegangen. Zum Zähneputzen sollte man auch Mineralwasser nehmen! Falls man doch Probleme bekommt, den Reisleiter nach dem ägyptischen Medikament fragen, die „deutschen Wirkstoffe“ helfen nicht gegen die „ägyptischen Bakterien“. Das Medikament soll super helfen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Mai
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Jana
Alter:26-30
Bewertungen:2