So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
WalterAugust 2010

RIU-Kenner sind enttäuscht

3,4/6
Wer RIU-Erfahrungen aus Spanien/Kanaren hat wird enttäuscht sein. Das Hotel liegt sehr schön in der Bucht von Malinska, sehr nah am Wasser (20 Meter), direkt von der Terrasse des Restaurants ebenerdig zu erreichen. Wer im obersten Geschoss des Hauptgebäudes wohnt geht 121 Stufen bis zum Restaurant über sehr verwinkelte und für manche Gäste verwirrende Gänge bzw. Treppenanlagen. Aufzüge sind vorhanden. Die Zimmer sind noch nicht abgewohnt, Möbiliar, Badeinrichtung sind top! Der kleine Balkon ist bestuhlt.
Man wählt Frühstück oder Halbpension. Das Hotel war in unserer Zeit vor allem von Deutschen besucht.

Lage & Umgebung5,0
Am Kiesstrand vor dem Hotel werden von einem privaten Anbieter Liegestühle und Sonnenschirme angeboten (2 Liegen, 1 Sonnenschirm knapp 10 Euro), an stark frequentierten Tagen muss man um 10:00 Uhr parat stehen um welche zu ergattern. Fußweg zur Stadt 50 Minuten, immer am Ufer entlang. Der Strand am Hotel ist der schönste kleine Abschnitt dieser Bucht, man braucht nicht nach schöneren Ecken suchen. Etwas Schatten liefern überhängende Kiefern, der Zugang zum glasklaren Wasser erfordert Badeschuhe. Ein kleiner Shop ist an der Straße Richtung Ort, ca. 800 Meter. Sehr schön sitzt man am Ufer in 300 Metern Entfernung zum Mittagsimbiss unter Olivenbäumen an der Badestelle des Hotels Vila Rova.

Zimmer5,0
Normal, guter Zustand! Modernes Bad. Leider überraschend im TV nur RTL in deutscher Sprache, weiteres Angebot wäre per Satellit durchaus möglich.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service2,0
Kein RIU-Standard! Das Personal vor allem im Restaurant ist nicht geschult, besteht zum Teil aus Aushilfskräften, empfindet offensichtlich den Gast als lästigen Verursacher von Arbeitsstress. Es fehlt an Freundlichkeit, an Aufmerksamkeit, am Blick für Fehlendes, an Schnelligkeit, an Koordination, an der Fähigkeit Kontakt aufzunehmen vom Lehrmädchen bis zum Hoteldirektor. Erst nach Aufforderungen der Gäste werden Dinge erledigt, ergänzt, gebracht, manchmal selbst dann nicht und Selbstbedienung (Gedeck, Besteck, Abdecken, Auflegen) ist notwendig. Zimmer werden flüchtig gereinigt. Auf offenen Laubengängen am ganzen Haus steht stundenlang nach Regenfällen Wasser, ein Zimmerzugang bringt nasse Füße.

Gastronomie2,0
Das Restaurant und besonders das Themenrestaurant liegen toll nah am Wasser mit Blick über die Bucht. Wer in der zweiten Abendsitzung im Freien speist sollte eine Taschenlampe mitbringen, es gibt keine Beleuchtung. Das Heißhalten der Speisen am Buffet gelingt nicht, zahlreiche Platten werden nicht nachgefüllt, die Premiumplatten z.B. am Vorspeisenbuffet reichen nicht für alle Gäste. Beim Frühstück versucht ein (!) Koch an einer (!) Grillplatte vergeblich per "Showcooking" alle Bedürfnisse nach frischen Speisen zu erfüllen. Spiegeleier, Omelett aus dem Wärmeschrank sind eine Zumutung. Am Abend ähnliche Verhältnisse. Im Themenrestaurant wird ein 4-Gänge-Menü serviert, das Speisenangebot wechselt nur monatlich, drei Hauptgericht zur Auswahl, Qualität in punkto Geschmack, Raffinesse, Bratqualität schwach!

Hotel3,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Walter
Alter:61-65
Bewertungen:2