Archiviert
angie (31-35)
Verreist als Paarim August 2015für 1-3 Tage

Keine 3 Sterne mehr

3,0/6
Die guten Kritiken können wir nicht ganz nachvollziehen.
Das Hotel liegt ganz am Rand von Williams abgelegen neben einem Friedhof in Waldrandlage.Der Ortskern mit den anderen Hotels und Restaurants ist nicht in fussläufiger Entfernung.
Der Check in/out klappte reibungslos.Das Personal war super freundlich.
Die Zimmerausstattung ist in die Jahre gekommen, was und jedoch wirklich störte war, dass das Wasser den ganzen Aufenthalt über braun aus der Leitung kam und unangenehm roch.(Klo/Dusche/Waschbecken)
Das Frühstück war in Ordnung und Best Western Standard.
Wir würden a.G. der Lage, dem Wasserproblem sowie des nicht stimmigen Preis/Leisungsverhältnisses dieses Hotel nicht nochmal besuchen.
Williams selbst kann man gut als Zwischenstopp zum Grand Canyon besuchen..das Dörfchen hat eine gute Infrastruktur und reichlich Restaurants für abendliches Essen.

Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im August 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:angie
Alter:31-35
Bewertungen:13
NaNHilfreich