Archiviert
Raffaela (19-25)
Verreist als Freundeim September 2015für 1-3 Tage

Unfassbar geiles Hotel! 1a

6,0/6
Ich kann über das Hotel nur gutes erzählen. Leute sowas von einem Hotel habe ich selten gesehen. Sauberkeit, Freundlichkeit und Guter Service gehört hier einfach GROSS geschrieben. Ich schwärme von dem Zimmer und dem Frühstück. - Wow!!

Lage & Umgebung6,0
In 2 Haltestellen erreichen Sie die Frankfurter innenstadt. S-Bahn Haltestelle ist ca 4-5 Minuten vom Hotel entfernt

Zimmer6,0
Sauerkeit: 1A
3 Kopfkissen zur Auswahl
Aussicht okay.
Ganz ehrlich Leute...ich will wieder hin...!!!
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service6,0
Personal ist seeeehr freundlich und ultra zuvorkommend. Ich bin immer sehr pinkelig, wenn es ums putzen geht. Aber hier war nichts auszusetzen. Lästiges nachputzen entfällt komplett. 1A top! Bin echt begeistert

Gastronomie6,0
Kann hier nur fürs Frühstück sprechen. Das war 1A. Wirklich kein Wunsch offen geblieben. Weder von Bio noch zu frischen Waffeln oder frisch entsafteten Säften! Ich schwärme davon!

Sport & Unterhaltung6,0
Wellnessbereich = Sauna Dampfbad Ruheraum und Fitness. Pool gab es nicht. Aber dafür wurde die Sauna nur für uns spät Abends geöffnet. Eigentlich schließt diese um 22 Uhr. Da sind wir erst ins Hotel gekommen. Wirklich nett vom Personal.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Wenn ich nach Frankfurt reise, dann gibt es für mich nur noch dieses Hotel. Ich kann es wärmstens empfehlen!

Hotel wirkt besser als angegebene Hotelsterne
Hotel ist besser als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Raffaela
Alter:19-25
Bewertungen:4
Kommentar des Hoteliers
Hallo Raffaela.

Herzlichen Dank für Ihr tolles und ausführliches Feedback zu Ihrem letzten Aufenthalt in unserem Haus.
Es freut mich außerordentlich, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben und unser Service Ihren Erwartungen entsprochen hat. Ihr Lob gebe ich selbstverständlich sehr gern an meine Kollegen weiter.

Ich würde mich sehr freuen, Sie bald wieder einmal bei uns begrüßen zu dürfen und verbleiben mit

BESTen Grüßen
Marek Kvasnicak
Direktor
NaNHilfreich