Archiviert
Klaus (46-50)
Alleinreisendim März 2012für 1-3 Tage

Untere Mittelklasse wegen lauter Zimmer

4,6/6
Das Hotel Best Western liegt in zweiter Reihe hinter dem Hotel Venetur an der Playa Hilton. In unmittelbarer Nähe befindet sich ein größeres Einkaufszentrum. Im Hotel Venetur gibt es auch ein Casino.
Das Hoel hat eine schöne Poolanlage die von 3 Wohngebäuden und dem Hauptbau mit Lobby und Restaurant eingerahmt ist. Die Zimmer sind groß, verfügen sogar über eine Kochnische und sind normal ausgestattet. Jedoch die Klimaanlage ist so ein altes dezentrales Gerät das man von billigen Motels kennt. Es ist schlichtweg unerträglich laut. Auch durch die Zimmertür dringt der Strassenlärm weil die Gebäude keine innenliegenden Flure haben. Man steht nach Verlassen des Zimmers direkt im Freien. Ob ausreichend Sicherheit gegeben ist, da habe ich Zweifel. Überwachungskameras habe ich nciht gesehen und den Lift kann man auch ohne Zimmerschlüssel betätigen.
Das Frühstück war ganz ok für diese Hotelkategorie. Aus meiner Sicht hat das Hote aufgrund der schlechten Zimmerl 2 Sterne verdient und ist mit 150 USD völlig überteuert (wie alle Hotels in Venezuela). Das liegt an dem eingefrorenen Wechselkurs des Bolivar zum Dollar (4,3). Wer nicht schwarz tauschen kann zahlt mindestens das Doppelte.

Lage & Umgebung4,7
Sonstige Freizeitmöglichkeiten4,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung6,0
Restaurants & Bars in der Nähe4,0

Zimmer4,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)3,0
Größe des Badezimmers4,0
Sauberkeit & Wäschewechsel4,0
Größe des Zimmers6,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service4,3
Rezeption, Check-in & Check-out4,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft4,0

Gastronomie4,5
Vielfalt der Speisen & Getränke4,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch5,0
Atmosphäre & Einrichtung4,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke5,0

Sport & Unterhaltung6,0
Zustand & Qualität des Pools6,0

Hotel4,0
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit4,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im März 2012
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Klaus
Alter:46-50
Bewertungen:70
NaNHilfreich