Archiviert
Uli (51-55)
Verreist als Paarim September 2012für 1-3 Tage

Eintrittskarte in das 19. Jahrhundert

5,5/6
Da wir nicht in Ocean City absteigen wollten, suchten wir uns etwas in Berlin und buchten im voraus das Holland House B&B. Es liegt in einer Querstrasse zur Main Street Berlin. Es handelt sich um ein altes Haus um 1900, in dem früher ein Arzt wohnte. Es ist liebevoll ausgestattet und gepflegt und bietet sechs Gästezimmer. Jan, die Wirtin, war sehr nett und gab Tipps für Unternehmungen in der näheren Umgebung.
Das Frühstück ist für alle um 8:30 h und Jan ist darum bemührt, dass an den beiden grossen Tischen Konversation unter den Gästen aufkommt. Klappt das nicht so richtig, hilft sie nach.

Ein zuhause auf Zeit, in dem wir uns sehr wohl gefühlt haben. WiFi steht kostenlos zur Verfügung, TV nur im Gemeinschaftsraum. Parkplätze stehen in öffentlichem Raum zur Verfügung.

Lage & Umgebung5,0
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung5,0
Restaurants & Bars in der Nähe5,0

Zimmer5,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service5,5
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0

Gastronomie5,5
Vielfalt der Speisen & Getränke5,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung6,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke5,0

Hotel6,0
Zustand des Hotels6,0
Allgemeine Sauberkeit6,0
Familienfreundlichkeit6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2012
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Uli
Alter:51-55
Bewertungen:37
NaNHilfreich