Bjoern (41-45)
Verreist als Paarim April 2019für 1 Woche

Tolles typisches kretisches Hotel!

6,0/6
Wer etwas typisch kretisches sucht, ist hier genau richtig! Familiäres kleines Hotel beticht durch viel Herzlichkeit und Gastfreundschaft! Ich war auf Grund der vielen postiven Bewertung gespannt, was uns erwartet. Aber alle Erwartungen wurden vollends erfüllt. Maria, Michelis und Alexandra (neu im Team seit April 2019) sind wirklich super Gastgeber. Vielen Dank, dass wir eure Gäste sein durften und jetzt sagen können zu Gast bei Freunden! Selten haben wir so ein tolles Hotel mit solch einer Gastfreundschaft erlebt. Σας ευχαριστώ!

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt im kleinen Bergdorf, ca. 2 km bergauf vom Strand entfernt. Man sollte unbedingt ein Auto haben, um die Gegend zu erkunden.

Zimmer6,0
Die Zimmer sind mit sehr viel Liebe eingerichtet und mit allem ausgestattet was man benötigt. Das Hotel ist erst 10 Jahre alt, und jeden Winter wird irgendetwas modernisiert. In diesem Winter wurde noch ein zusätzliches Gästehaus gebaut, so sind es jetzt 17 Zimmer von ehemals 9 Zimmer. Es sind vorwiegend Doppelzimmer, wobei bei den ein oder anderen auch eine Aufbettung für eine 3 .Person möglich ist. Maria hat uns die neuen Zimmer gezeigt, die erst seit dem 15.04.2019 eröffnet sind, sie sind noch einmal ein wnig moderner, teilweise sogar mit Privatpool. Da bleiben wirklich keine Wünsche offen.

Service6,0
Alexandra die neue im abdendlichen Team und hat sich gleich super in das team eingefügt. Hoffentlich bleibt sie nicht nur für die Saison, sondern dauerhaft.

Gastronomie6,0
Da wir die ersten Gäste der Saison waren und wir zu Beginn sogar die einzigen Gäste waren, gab es jeden Abend typische kretische Küche. Besser konnte es nicht sein. Was Michelis und Alexandra alles inihrer kleinen Poolbarküche zaubern ist wirklich unbeschreiblich. Es gab nicht ein Essen, was uns nicht schmeckte. Abends gibt es immer ein 3 -Gang Menü, wobei eigentlich schon immer die Vorspeise zum Sattwerden gereicht hätte. Morgens wurde auf Grund der Allergiker, wie uns Maria sagte, das kretische Menüfrühstück auf Buffett umgestellt. So kann sich jetzt jeder selber aussuchen was er möchte und verträgt. Wir durften in der ersten Urlaubshälfte noch das Menüfrühstück genießen. Für uns wäre das vollkommen perfekt gewesen, aber ich kann Maria verstehen, dass es so nicht mehr geht, wenn 8 von 10 Gästen Nahrungsunverträglichkeiten aufweisen und sie sonst nicht mehr wissen, was sie anbeiten können und was nicht.

Sport & Unterhaltung6,0
Im Ort gibt es jeden mOnatg in der Saison einen kretischen Abend auf dem Marktplatz. Leider war der Anfang April nocht nicht, aber er soll auf jeden Fall sehr gut sein. Wir können uns das lebhaft vorstellen, bei den tollen kleinen Tavernen ringsum den Marktplatz.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im April 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Bjoern
Alter:41-45
Bewertungen:9
NaNHilfreich