Vorherige Bewertung "Besser vermeiden"

Janine Alter 26-30
3 / 6
Keine Weiterempfehlung
August 2010
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Nie wieder”

Das Motel sieht von außen sehr nett aus. Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden und es wirkt alles sauber und ordentlich. Wir hatten das günstigste Zimmer: Standard Double für 99 NZD.


  • Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Sehr schlecht

  • Hotel allgemein
    4 / 6
  • Lage & Umgebung
    6 / 6

    Durch die direkte Nähe zum Airport bietet sich das Motel wirklich an. Eine Tankstelle ist direkt um die Ecke und das Airport Shopping Center ist mit dem Auto auch leicht zu erreichen.

  • Service
    1 / 6

    Der Service war nicht besonders gut. Man hat den Eindruck, dass es den Besitzern ziemlich egal ist, ob es einem gefällt oder nicht. Das ist eben der Vorteil von Airport-Hotels aus Sicht der Eigentümer. Die Leute kommen immer nur für eine Nacht und meistens sieht man sie nie wieder.

    Eine Guest Laundry ist vorhanden.

    Die Zimmerreinigung ist sehr schlecht. Neben Spinnweben und Dreck auf dem Boden, durften wir uns auch vor Haaren in der Dusche, dreckigem Geschirr und Handtüchern mit Flecken ekeln. Außerdem klebten in der Mikrowelle von innen noch diverse Essensreste.

  • Zimmer
    1 / 6

    Die Zimmer sind seltsam geschnitten. Man kommt rein und steht direkt im Schlaf-/Wohnzimmer. In diesem Zimmer gibt es ein Doppelbett und ein Einzelbett, einen Nachttisch mit Lampe und eine Couch. Ein Telefon hängt an der Wand, kann aber nur im Stehen bedient werden. Direkt neben der Schiebetür zur Küche steht ein Fernseher auf einem Tischchen, wobei einem etwas der Weg in die Küche versperrt wird. Von den 12 Fernsehprogrammen haben nur zwei ein gutes Bild, alle anderen kann man vergessen.

    Die Küche ist gut ausgestattet: 2 Kochfelder, Mikrowelle, Toaster, Wasserkocher, Geschirr und Besteck. Außerdem findet man einen Tisch mit drei Stühlen, wobei die Stühle allerdings sehr dreckig sind.

    Von der Küche geht es weiter ins Bad. Es gibt einen getrennten Raum für Waschbecken + Schrank und einen für Dusche + WC. Durch die Fenster in diesen beiden Räumen krabbeln gern Ameisen nach drinnen.



Infos zur Reise
  • Verreist als: Paar
  • Kinder: keine
  • Dauer: 1-3 Tage im August
  • Zimmertyp: Doppelzimmer
  • Zimmerkategorie: Standard
  • Ausblick: zum Innenhof


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Besser vermeiden"