Thorsten (51-55)
Alleinreisendim November 2017für 1-3 Tage

Gute Location in der Stadt

5,0/6
Das Hotel liegt quasi am Dom und am Rande der Fußgängerzone.
Vor dem Haus 4 Straßenbahnlinien mit Haltestelle, die man leider auch gut hört.
Das Haus von außen ist toll. Auch Lobby und Flur gehen noch in die Richtung.
Die Zimmer sind alle auf der ersten Etage.
Die Zimmergrösse ist gut, das Bad eher klein. Die Dusche Mini.
Das Bad hat Hundertwasser, das Zimmer eher nicht.
Die Möbel erinnern leider an ein Ikea Jugendzimmer. Der Rest wirkt etwas gewürfelt.
Die Matratze ist gut.
Alles ist blitzsauber.
Das Frühstück war sehr gut, bei 3 Sternen mit 12€ aber trotzdem grenzwertig.
Das Zimmer dafür im Preis ok.
Von daher eine ganz klare Weiterempfehlung.

Lage & Umgebung5,0

Zimmer4,0

Service4,0

Gastronomie5,0

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im November 2017
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Thorsten
Alter:51-55
Bewertungen:305
NaNHilfreich