So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Werner (51-55)
Verreist als Familieim Oktober 2015für 2 Wochen

Urlaub im Arabia Azur

5,0/6
Sehr großes Hotel dass trotz Abnutzung sehr sauber ist. Große Zimmer mit Balkon oder Terasse. Wenn man Pech hat oder so wie wir BestPrice Zimmer können die Wege zum Restaurant oder an den Strand sehr lange sein. Besser etwas mehr Geld ausgeben und man bekommt eine bessere Lage. Zu unserer Zeit waren in der ersten Woche viele Osteuropäische Gäste die aber bis aufs Essen in keinster Weise negativ aufgefallen sind. Es war allgemein ein angenehmes Publikum im Hotel

Lage & Umgebung5,0
An der Corniche Road, nicht weit von der neuen großen Moschee entfernt. Auch die neue Marina ist in der Nähe. Vor dem Hotel ist das Restaurant von Bordiehns und das Hotel Arabella nebenan. Das Bel Air gehört ebenfalls dazu und kann bis auf das Frühstück und Abendessen ebenso genutzt werden. Auf der Hauptsraße gegenüber ist ein großer mehrstöckiger Cleopatra Basar mit Festpreisen. Zwischen Arabia und Arabella ist auch der Ali Baba Basar wo natürlich gehandelt werden darf und muss. Nach Sakalla sollte man ein Taxi nehme die ober auf der Hauptsraße warten. 20 LE sind die Obergrenze. Auf keinen Fall mehr bezahlen....

Zimmer6,0
Die Zimmer waren ausreichend groß mit 2 französischen Betten und immer sauber. Großes Lob an die Rooboys die auch sehr freundlich waren und immer gegrüßt haben. Es gab ein großes Bad mit Wanne und Duschvorhang. Ein Flat TV mit ein paar deutschen Programmen war auch im Zimmer. Der großzügige Balkon mit Tisch und 2 Platikstühlen und Wäscheleinen . Im Zimmer auch noch einen Wasserkocher mit Instantkaffee und Tee. Ein Safe war ebenfalls im Kleiderschrank.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Bestprice
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Das Personal ist durchwegs freundlich, wenn auch einige nicht gerade schnell sind. Man muss eben Geduld aufbringen, man hat ja Urlaub. Deutsch verstehen die meisten, ansonsten wird überall Englisch gesprochen. Beschwerden hatten wir keine. Zimmerpersonal ist sehr gut, es war alles sehr sauber und ab und zu war eine schöne Handtuchfigur auf dem Bett. Top!

Gastronomie4,0
Es gab Früstück im Hauptrestaurant. Platzmangel gab es immer wenn man sich bei dem tollen Wetter draußen hinsetzen will, egal zu welcher Uhrzeit. Es war sehr lecker mit viel Auswahl. Frische Eier wie Spiegelei, Omelette oder Rühei waren auch sehr gut. Die Jungs waren auch sehr schnell damit die Schlange davor sich sehr schnell auflöste. Mittagessen am Pool war für uns enttäuschend, da es oft das gleiche gab in den 2 Wochen. Geschmacklich ging es grad so. Es war nicht so unser Fall. Aber wenn man gut gefrühstückt hat, reicht auch eine Kleinigkeit. Am Abend gab es ebenfalls am Pool jeden Tag ein anderes Thema. Man hat immer was gefunden, aber auch nicht so unser Fall. Ebenfalls am Abend öffnete das italienische Restaurant "Marco Polo" seine Pforten. Dort gab es neben frischer Pizza und Pasta auch noch frische Spiesen die es unter anderem auch am Pool gab oder mal Lasagne. Und es gibt noch das Thai Restaurant "Pattaya" per Zuzahlung das wir einmal in Anspruch genommen haben und das Angebotsmenü gegessen haben. Auch das war nicht nach unserem Geschmack. Da hatten wir in Ägypten schon besseres Essen, trotz weniger Sterne. Und für Azur Gäste gab es noch das Restaurant von Bordiehns dass ebenfalls AI Menüs anbietet oder für die anderen Gerichte 30 LE abgezogen werden. Hier war es wie immer vorzüglich. Besonders das Kamel Lendensteak. Ein Traum.....

Sport & Unterhaltung5,0
Sport und Animation wird immer angeboten. Von Beach Volleyball, Tennis, Boccia, Kubb, Dart u.v.m. Die Aninamtion um Ali und Co macht einen prima Job. Ein Lob noch an die beiden Kinder/Teens Animateure Melanie und Ramy die für jeden ein offenes Ohr haben und auch bei Magen-Darm Problemen immer ein Mittelchen haben. Liegen gab es zu jeder Zeit, wenn auch nicht immer in erstet Reihe. Tipp: Wer es ruhig haben will sei der Abschnitt nach den Shops links empfohlen. Es ist ein Erwachsenen Strand und da waren auch immer freie Liegen. Angrenzend eine sehr saubere Toilette und die Bechbar des Bel Air wo es auch immer sehr leckere Snacks zu Mittag gab. Schade fanden wir dass es nach dem Abendessen keine Gelegenheit gab sich draussen an einer Bar hinzusetzten und den lauen Abend ausklingen zu lassen. Lediglich die Lobby Bar oder der Tanzschuppen Tango Bar waren offen. In der Tango Bar war nicht so viel los, aber wenn doch ging die Post ab.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Wir hatten im Oktober jeden Tag bis zu 37 Grad. Das Meer war mit 29 Grad ebenfalls noch mehr als Badetauglich. Wir hatten uns zu Beginn des Urlaubs sofort Handykarten im Vodafone Shop in Sakalla zugelegt. Nicht vergessen den Reisepass dabei mitzunehmen. Sonst bekommt man keine Karte. Alles in allem war es ein schöner, aber leider kein perfekter Urlaub. Trotzdem können wir dieses Hotel empfehlen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Werner
Alter:51-55
Bewertungen:13