So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Vivien (26-30)
Verreist als Paarim Juli 2015für 1 Woche

Toller erholsamer erster Ägypten Urlaub

5,0/6
Das Hotel ist sehr weitläufig, schöne Grünanlage und genügend Liegplätze an verschiedenen Strandabschnitten.
Das Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen, die großzügigen Zimmer sind aber gemütlich eingerichtet und sauber.
Beim Essen ist für jeden etwas dabei, da es zwei All In und zwei Á la carte Restaurants gibt.
Wlan gibt es nur in der Lobby, was mal mehr mal weniger funktioniert.
Der Altersdurchschnitt ist durchwachsen, viele Deutsche, Holländer, Russen und Einheimische.

Lage & Umgebung5,0
Der Strand liegt direkt am Hotel, also perfekt.
Auch der Flughafen ist nur 15 Minuten entfern.
Die Umgebung ist eher unspektakulär, kleine Läden aber mehr nicht.

Zimmer5,0
Die Zimmer sind groß, haben einen netten Balkon und ein schönes Badezimmer. Die Matrazen sind hart, man konnte gut schlafen. Der Wasserduruck und die Brause lassen jedoch zu wünschen übrig. An der vielfalt der deutschen Programme könnte jedoch gearbeitet werden ^^
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Der Service war super. Das Personal war freundlich und aufmerksam, mit Deutsch und Englisch wurde man immer super verstanden.

Gastronomie4,0
Es gab 2 All In Restaurants und die Strandbar wo es Mittagessen gab. Es war immer für jeden etwas dabei, jedoch sehr Reis, Nudel und Pizza lastig. Die Themenabende wurden schlecht interpretiert. Beim Frühstück gab es eine große Auswahl auch an frisch zubereiteten Speisen....natürlich darf man es nicht mit unserem "Deutschen Frühstück" vergleichen ;-) An den Cocktails könnte noch gearbeitet werden.

Dann gab es noch zwei Á la carte Restaurants. Das Thailändische gefiel uns nicht, da in unserem Menü alles gleich geschmeckt hat. Das Bordiehns war gut. Dort müssen nur Getränke bezahlt werden.

Sport & Unterhaltung5,0
Strand:
Liegen und auch Sonnenschirme sind sauber und heile. Schade nur das schon morgens um 6 Uhr viele liegen reserviert werden, so muss man um 9 Uhr natürlich erst mal auf die Suche gehen.
Ein Schild was das Liegen reservieren untersagt, interessiert niemanden. Auch dem Personal ist es egal.

Das Hauseigene Riff ist sehr schön, ist über Leitern zu erreichen, es gibt auch flach abfallende Strandabschnitte. Badeschuhe MÜSSEN eingepackt werden ;-)

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Unser Tipp: Wer etwas unternehmen möchte, sollte "Delfine in freier Wildbahn" buchen. Es war unglaublich schön. Wir haben es bei unserem Reiseveranstalter gebucht, es gibt aber auch eine E-mail adresse: schnorcheln.im.roten.meer@gmail.com

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Vivien
Alter:26-30
Bewertungen:1