Archiviert
Norbert (56-60)
Verreist als Paarim Juni 2015für 3 Wochen

Schnorchel-Urlaub am tollen Hausriff

5,5/6
Als "Wiederholungstäter" sind wir wieder einmal sehr zufrieden gewesen.
Unser 6. Urlaub im Arabia Azur. Es ist ein etwas in die Jahre gekommenes Hotel; jedoch mit eigenem Charme. Wer europäischen Standard erwartet, ist hier fehl am Platz. Wer jedoch einen erholsamen Urlaub in netter und freundlicher Umgebung sucht, ist hier genau richtig.
Nach wie vor ist das Hausriff unschlagbar. Auch wenn immer wieder einige "Spezialisten" füttern müssen oder mit den Schwimmflossen in die Korallen latschen.
Wer bequem schnorcheln will und eine große Anzahl an Fischen sucht, ist hier bestens aufgehoben. Und für die Delfinfreunde ein Tipp: Mogli Delfine & Freunde unter Reisetipps anschauen. Absolut empfehlenswert.
Wir werden bestimmt wiederkommen.

Lage & Umgebung6,0
Das direkt am Hotelstrand gelegene Hausriff macht das Hotel einzigartig in Hurghada. Wer ohne zusätzliche Ausflüge und Ausgaben schnorcheln will, kommt hier voll auf seine Kosten.
Shopping und Nightlife ist in unmittelbarer Nähe möglich. Wem das nicht reicht, kann allabendlich mit dem kostenlosen Shuttle in die neue Marina und auch wieder zurück fahren.

Zimmer5,0
Groß genug, einfach ausgestattet - ausreichend.
Flachbild-TV mit USB-Anschluss ermöglicht die Betrachtung der geschossenen Bilder sofort nach dem Schnorchelgang.
Dazu ein frischer Kaffee (Nescafe).
Trägt alles zur Erholung bei.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
In den letzten sechs Jahren haben wir nur gute Erfahrungen in allen Servicebereichen gemacht. Überraschend gute Deutschkenntnisse beim Personal.

Gastronomie6,0
Die angebotenen Speisen sind vielfältig und wiederholen sich wöchentlich. Mittags eine frische Pizza am Strand und Abends Essen vom Buffet oder im Restaurant „Marco Polo“. Jeder wird satt. Zusätzlich steht das Spezialitätenrestaurant "Pattaya" mit Thailändischer Küche für Zuzahler bereit.
Und wem das immer noch nicht reicht, der geht einige Meter weiter zu Bordien's "Villa Kunterbunt". Hier können die Resortgäste ebenfalls kostenfrei oder mit Zuzahlung in tollem Ambiente (Montag, Dienstag und Freitag finden unterschiedliche Shows statt) den Abend verbringen.

Sport & Unterhaltung5,0
Ein Platz am Strand oder am Pool zu bekommen ist eine Aufgabe für "Frühaufsteher". Teilweise sind Liegen bereits kurz nach Mitternacht "belegt". Jedoch wird in letzter Zeit durch den „Strandservice“ des Öfteren darauf geachtet, dass der Belegungswahn nicht Überhand nimmt. Wer jedoch wie ich eine ruhige Schnorcheltour in den frühen Morgenstunden bevorzugt, bekommt auch in guter Lage noch einen freien Platz.
Andere Freizeitangebote wie Sport, Animation, Kinderclub, Disco kann ich nicht bewerten.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Der alljährliche Höhepunkt ist ein Ausflug mit Ralf und Petra auf der "Blue Shadow". Mogli Delfine & Freunde, ein Unternehmen in Ägypten. Zu finden unter Holydaycheck-Reisetipp-Delfinschwimmen Mogli Hurghada.
Ein Tagesausflug in familiärer Atmosphäre. Noch ein Tipp: Bereits von Deutschland aus buchen, sonst kann es mit einem Termin eng werden. Die Nachfrage ist sehr hoch und steigt stetig.

Wifi:
In der Lobby gibt es ein für alle offenes W-Lan (langsam).
Gegen Gebühr kann man sich in ein bedeutend schnelleres Netz einloggen (Übrigens gib es für Stammgäste Freiminuten pro Tag).

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Norbert
Alter:56-60
Bewertungen:7
NaNHilfreich