Archiviert
Rudi (41-45)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Mal ein paar ehrliche Worte.

5,7/6
Schon öfters Vorort gewesen.
Das Hotel ist mittlerweile in die Jahre gekommen das man auch an der ein oder anderen Ecke sieht.
Dennoch wird fleißig versucht das Hotel in Schuss zu halten und immer wieder repariert und renoviert was aber keinen Einfluss auf den Urlaub hat. Das Hotel ist wunderschön an zwei Lagunen direkt am Meer gelegen. Die Anlage ist sehr weitläufig und groß,die Wege zu den einzelnen anlaufpunkten wie Lobby, zum Essen und zum Pool zb, angenehm kurz. Insgesamt alles in wenigen Schritten zu erreichen. Die Zimmer sind ausreichend groß bis übrig groß, die Bäder sind soweit ok aber in diesjährigen gekommen. Zimmerausstattung funktionel und landestypisch. Die Zimmer werden täglich gereinigt ( tolle und freundliche Zimmercrew auch ohne Trinkgeld), die Handtücher werden auf Wunsch jeden Tag getauscht. TV vorhanden mit einigen Programmen in deutscher Sprache. Minibar wird täglich neu aufgefüllt sowie Tee,Kaffee Milch und Zucker nachgereicht. Einige Zimmer mit neuer Klimanalagensteuerung, andere mit einer alten Steuerung ausgestattet. Die werden ,so wie uns bekannt ist, nach und nach gewechselt.
Die Strände sind durchweg sauber und das Wasser zum Baden hervorragend. Das Essen ist recht gut und ansehnlich....wir meinen aber das es nach da 8tagen eintönig wird. Satt sind wir aber immer geworden und geschmeckt hat's aber immer....und reichlich war's auch.
Das W-lan ist leider grottenschlecht...:-( egal ob das bezahlte oder das freie. WLAN nur in am Vormittag oder um drei Uhr nutzbar. Andere Zeiten sind nicht zu empfehlen weil sich zig Leute gleichzeitig zB am Abend versuchen in das W-lan reinzuwählen....was durchaus beim zuschauen belustigt. Leider blockieren die Internetfreunde dabei Treppen zur Bar oder zum Theater. An den Sitzgelegenheiten findet auch kaum Konversation Statt weil die meisten eben nur in ihr handy bzw Tablet schauen.... Vorschlag: W-lan in der Anlage komplett freischalten oder den begrenzten Empfang von der Lobby vor das Hotel legen. Somit würde in der Lobby wieder normaler Hotelbetrieb laufen...:-)
Das Personal ist in der Regel durchwegs freundlich und versucht einem jeden Wunsch zu erfüllen. Hatten nur einmal ein Problem an der Bar ( auch andere Gäste) mit einem keeper....das würde aber direkt vom Managemant geklärt! Einmal war der Strom von 10uhr bis ca.17uhr weg wegen dringender Wartungsarbeiten am Stromnetz ( Info vom Manager) . Wurden darüber aber am Vortag mit Zetteln und Hinweisschildern informiert und am betreffendem Tag sogar am Strand vom Manager auf dem laufenden gehalten inkl Entschuldung für die Unannehmlichkeiten.... Das Hotel besticht weiterhin mit seinem tollen hausriff. Wobei wir oft am Nachbarhotel ( Richtung Hotelhafen) schnorchelten, war meist nichts los dort und die Fische dementsprechend entspannt..:-) Schade fanden wir das die Kaffeemaschine an der B-Lagune nicht mehr an der Bar stand während unseres Urlaubes, die Kids trinken dort gerne kaba und wir dort gerne Kaffee. Leider gab es dort nur Instant Kaffee. Die liegen am Strand sind in die Jahre gekommen erfüllen aber ihren Zweck, die Handtücher sind groß und werden bei Bedarf gewechselt, bis auf einen Tag. Da war die große Waschmaschine defekt und und nur wenige Handtücher da. Dafür würde sich ebenfalls entschuldigt und uns erklärt warum dies heute so sei. Alles in allem ein nettes Hotel mit typisch ägyptischen Flair und durchwegs sauber.
Inkl der Plastikbecher an den Strandbars, sollte einer davon kaputt oder verschließen sein würde der entsorgt bzw ein Satz neuer Becher besorgt. Viel Deutsche vor Ort, mehr arabische Gäste wie Russische aber überwiegend Deutsche.

Lage & Umgebung6,0
Sehr gute Strandnähe und gute Shops in der näheren Umgebung bzw in der Stadt. Zum Flughafen sinds wenige Autominuten und von Fluglärm am und im Hotel nichts zu hören. Taxis und Shuttle zur und in die Stadt ausreichend vorhanden. Hard Rock-Cafe in der Stadt.

Zimmer6,0
Groß und anständig eingerichtet. Bar, Safe und Bestuhlung im Zimmer top. Bad eher klein aber ausreichend. Wasserdruck landestypisch...:-) Kaffee und Tee zum Selbermachen im Zimmer vorhanden ebenfalls ein TV. Klimaanlage erfüllt seinen Dienst. In einem Zimmer eine neuere im anderen noch die alte Klimanalagensteuerung . Zimmer war immer sauber und haben frisch gerochen. Die zustellbetten für die Kids waren allerdings nicht der Hit...:-( die waren sehr durchgelegen und eigentlich kaputt. Unser betten ( Einzelbetten) waren gut und sauber. Wurden auf Wunsch zusammenschoben.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Meist freundlich und bemüht zur jeden Tageszeit. Deutsch geht meistens Englisch eigentlich immer. Beschwerden, wenn's welche gibt, wurden umgehend gelöst und bereinigt. Zimmerreinigung auch ohne Trinkgeld top und super nett! Klinik ist angebunden und sehr günstig wenn's mal drückt und schmerzt...:-)

Gastronomie5,0
Essen ausreichend und ansprechend. Auswahl gut in der Hauptsaison. Es gibt aber hier Luft nach oben von der Abwechslung bis zur Qualität. Wir waren aber zufrieden und haben immer was gefunden in den diversen Restaurants und wurden satt. Sauberkeit war zufriedenstellend bis gut. Einige Gäste haben leider keine tischmanieren, egal welcher Nationalität. Das Personal in den Restaurants aufmerksamer wie das am Pool.

Sport & Unterhaltung6,0
Squash Court haben wir genutz, dort wird mit Klimaanlage gekühlt. Schläger haben wir kostenlos geliehen inkl Bälle. Neuwertige Schläger haben wir bekommen. Die ganze Aktion spontan und ohne reservieren...top! Animation unauffällig was uns entgegen kommt. Der Kids Club am Vormittag war laut unserer Kids toll. Ansonsten gibt's noch einige Tennisplätze, Fitnesscenter, Beachvolleyball usw...
Liegestühle sind soweit ok uns stabil. Das reservieren der liegen war in diesem Jahr ,trotz verbots, nicht so ausgeprägt wie früher. Was angenehm war. Die öffentlichen sanitären Einrichtungen waren immer sauber und gepflegt. In der Disco waren wir nicht.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Für das handy empfehlen wir eine Vodafone Holidaykarte. Die darf 10€ Kosten und hat 3 GB Volumen. Im August ist es schon recht heiß was uns aber nichts ausmacht. Im Okt oder zu Pfingsten ist es aber auch angenehm warm und schön dort. Preisleistung des gesamten Pakets im und ums Hotel finden wir sehr gut. Es gibt aber sicherlich bessere Hotels auf dem Planeten....aber zu deutlich höheren Konditionen. Wir sind zufrieden und kommen gerne wieder. Unseren Kids gefällt es super gut und sind nicht am nörgeln...was wollen Eltern mehr...! Grüße von hier nochmal an alle die wir kennenlernen durften.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Rudi
Alter:41-45
Bewertungen:8
NaNHilfreich